Apple TV ist seit seiner Einführung im Jahr 2007 eine der intelligentesten, am besten ausgestatteten und beliebtesten Möglichkeiten, um Inhalte auf Ihren Fernseher zu streamen.

Die überwiegende Mehrheit der Apple TV-Nutzer denkt jedoch nicht daran, eine Verbindung mit einem VPN herzustellen - das ist ein Fehler.

Durch die Verwendung eines VPN auf Ihrem Apple TV können Sie auf weitere Dienste aus der ganzen Welt zugreifen und gleichzeitig Ihre Online-Privatsphäre und -Sicherheit schützen.

VPNs verschlüsseln den Internetverkehr und maskieren Ihre wahre IP-Adresse. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr ISP Ihre Aktivitäten nicht verfolgen oder Ihre Daten an Dritte weitergeben kann.

Apple ist bekannt dafür, dass die Apps, die auf seinen Geräten zulässig sind, keine besonderen Apple TV-VPN-Apps (wie sie für Ihren Amazon Fire TV-Stick verwendet werden könnten) enthalten..

Dadurch ist das Einrichten eines VPN auf Ihrem Apple TV etwas schwieriger als bei den meisten anderen Geräten wie Desktop-Computern und Smartphones.

Sie müssen sich jedoch keine Sorgen machen - wir werden es für Sie in einfach zu befolgenden Schritten aufschlüsseln.

Was du brauchen wirst

Wie Sie sicherlich erwarten können, gibt es zwei grundlegende Dinge, die Sie benötigen, unabhängig davon, für welche Lösung Sie sich entscheiden:

  • Ein Apple TV der 4. oder 5. Generation. Dies ist jedes Apple TV, das ab 2015 hergestellt wird, sowie das Modell, das allgemein als Apple TV 4K bezeichnet wird.
  • Ein verifizierter VPN-Account. Wählen Sie einen vertrauenswürdigen, sicheren VPN-Dienst, wie wir ihn in unserem Leitfaden „Die besten VPNs von 2020“ beschrieben haben. Alle diese VPNs können mit Apple TV verwendet werden.

Sie benötigen außerdem eines der folgenden Geräte - welches davon abhängt, welche Installationsmethode Sie wählen:

  • Ein VPN-kompatibler Router
  • Ein Windows- oder MacOS-Laptop (für virtuelle Router und mobile Hotspots)

Es gibt zwei Möglichkeiten, ein VPN auf Ihrem Apple TV einzurichten:

  • Installieren der Software auf Routerebene
  • Erstellen eines virtuellen Routers oder mobilen Hotspots mit einem anderen VPN-kompatiblen Gerät

Methode 1: Verwenden Ihres Routers

Diagramm, das zeigt, wie ein VPN-Router Geräte zu Hause schützt

Wenn Sie auf Ihrem Router ein VPN einrichten, verschlüsselt es den Internetverkehr auf allen angeschlossenen Geräten.

Dazu gehört auch Ihr Apple TV.

Installation eines VPN auf Router-Ebene ist der sicherste Weg zum Schutz Ihres Apple TV.

Dies ist theoretisch ein ziemlich einfacher Vorgang, aber nicht alle VPN-Dienste unterstützen die Router-Installation.

Auf der Website des VPN-Anbieters (oder in unserem Test) sollte es einfach sein, herauszufinden, ob Sie die Software auf Router-Ebene installieren können..

Screenshot des auf der IPVanish-Website eingerichteten Routers

Selbst wenn Ihr VPN-Dienstanbieter die Router-Installation unterstützt, unterstützt Ihr Router möglicherweise keine VPNs.

Die Chancen stehen gut, dass der grundlegende Modemrouter von Ihrem ISP geliefert wird wird die VPN-Client-Software nicht unterstützen.

Sie müssen ein anderes Modell kaufen, wenn Ihre aktuelle Hardware keine VPN-Verbindungen unterstützt.

Einige beliebte Router-Marken, die VPN-Client-Software unterstützen, sind:

  • ASUS
  • Linksys
  • Netgear

Überprüfen Sie am besten, welche Router ein VPN-Dienst unterstützt, bevor Sie ein Abonnement erwerben.

Wir empfehlen die Verwendung eines Routers (und eines VPN-Dienstes), der das OpenVPN-Protokoll unterstützt, da dies die sicherste Wahl ist.

Einige Router unterstützen PPTP, dies ist jedoch ein sehr unsicheres Protokoll: Sie sollten es nur verwenden, wenn keine anderen Setup-Optionen verfügbar sind.

Hier sind die grundlegenden Installationsschritte, um ein VPN an Ihren Router anzuschließen:

  1. Melden Sie sich beim Administrator-Dashboard Ihres Routers an.
  2. Flashen Sie Ihren Router mit VPN-kompatibler Firmware (falls OpenVPN noch nicht nativ unterstützt wird).
  3. Konfigurieren Sie den Router mit den Konfigurationsdateien Ihres VPN-Diensteanbieters.
  4. Stellen Sie eine Verbindung zum VPN her.
  5. Testen Sie die VPN-Verbindung auf IP-, DNS- und WebRTC-Lecks.
  6. Verbinden Sie Ihr Apple TV mit dem WLAN des VPN-Routers.

Einige VPN-Dienste, z. B. ExpressVPN, werden mit Router-Applets geliefert, mit denen sich VPN-Routereinstellungen und Serverstandorte einfach ändern lassen.

Screenshot des ExpressVPN-Router-Applets

Die Einrichtung des Routers variiert stark zwischen den Routermodellen und auch zwischen den VPN-Diensten.

Wenn Sie Hilfe bei der Installation Ihres VPN auf einem Router benötigen, wenden Sie sich am besten an Ihren Router- oder VPN-Diensteanbieter, um spezifische Anweisungen zu erhalten.

Anweisungen für bestimmte Router-Setups finden Sie auch in unserer Router-Installationsanleitung.

Methode 2: Verwenden eines virtuellen Routers oder eines mobilen Hotspots

Diagramm, in dem erläutert wird, wie ein virtueller Router zum Schutz von Apple TV verwendet wird

Wenn Sie keinen VPN-kompatiblen Router haben, können Sie einen virtuellen Router oder einen mobilen Hotspot über einen Desktop-Computer einrichten.

Ein virtueller Router klingt schick, aber im Grunde ist es nur ein Gerät in Ihrem Netzwerk, das Ihre Internet- (und VPN-) Verbindung mit anderen Geräten teilen kann.

Virtuelle Router können nur mit Windows-Geräten erstellt werden. Sie können jedoch einen mobilen Hotspot mit einem Mac-Computer einrichten, der den gleichen Job ausführt.

Leider können Sie keine VPN-Verbindung von Ihrem Telefon aus freigeben.

Sobald Sie das VPN auf dem Laptop eingerichtet und ausgeführt haben, profitieren alle Geräte, die mit dem virtuellen Router oder dem mobilen Hotspot verbunden sind, von demselben Schutz und derselben Abdeckung.

Stellen Sie lediglich sicher, dass Sie Ihr Apple TV-Gerät an diesen neu erstellten Hotspot und nicht an Ihr Heim-WLAN anschließen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie zuerst einen virtuellen Router erstellen.

Bevor Sie beginnen, müssen Sie überprüfen, ob Ihr Windows-Computer das Erstellen eines virtuellen Routers unterstützt, wie es nicht alle können.

Um diesen Typ zu tun cmd in der Windows-Suchleiste aufzurufen Eingabeaufforderung. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Als Administrator ausführen.

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

netsh wlan show drivers

Screenshot der Eingabeaufforderung

Schlagen Eingeben.

Wenn Ihr Windows-Computer die Erstellung virtueller Router unterstützt, wird "Gehostetes Netzwerk unterstützt: Ja" angezeigt.

Wenn "Nein" angezeigt wird, können Sie versuchen, den Adaptertreiber zu aktualisieren oder eine andere WLAN-Karte zu verwenden.

Wenn dies nicht funktioniert, können Sie mit diesem Gerät keinen virtuellen Router oder mobilen Hotspot erstellen.

Fahren Sie bei unterstützten Windows 10-Geräten mit den folgenden Anweisungen zum Einrichten von Windows 10 Mobile-Hotspots fort.

Hier finden Sie eine schrittweise Anleitung zum Erstellen eines virtuellen Routers mit einem unterstützten Windows-Laptop oder -PC:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Windows-Computer über WLAN oder ein Ethernet-Kabel mit Ihrem Netzwerk verbunden ist.
  2. Installieren Sie das ausgewählte VPN auf dem Computer, stellen Sie jedoch noch keine Verbindung zu einem VPN-Server her. In der folgenden Anleitung finden Sie Anweisungen zur VPN-Einrichtung: So installieren Sie ein VPN unter Windows.
  3. Geben Sie in der Windows-Suchleiste cmd ein, um die Eingabeaufforderung aufzurufen, und geben Sie Folgendes ein:
    netsh wlan setze hostednetwork mode = allow ssid = NETWORKNAME key = PASSWORD
    Benennen Sie Ihren virtuellen Router, indem Sie die folgenden Werte festlegen:
    ssid =[Wählen Sie einen Namen für Ihr Netzwerk]
    key =[Wählen Sie ein Passwort für Ihr Netzwerk]
    Screenshot der Eingabeaufforderung
  4. Geben Sie Folgendes ein: netsh wlan start hostednetwork
    Schlagen Eingeben und Sie erhalten eine Meldung mit der Aufschrift: "Das gehostete Netzwerk wurde gestartet."
  5. Jetzt müssen Sie Ihren virtuellen Router freigeben. Drücken Sie die Windows-Taste + R und Typ ncpa.cpl. Schlagen Eingeben und dann klicken in Ordnung.
    Screenshot der Windows-Run-Box
  6. Suchen Sie Ihre neue WLAN-Verbindung im Fenster "Netzwerkverbindungen" und notieren Sie sich den Namen der Verbindung, der in angezeigt wird Fett gedruckt über dem SSID-Namen, den Sie für Ihr Netzwerk gewählt haben.
  7. Suchen Sie nach einer Netzwerkverbindung mit der Bezeichnung „[Name des VPN-Dienstanbieters] Tippen Sie auf Adapter“ und Rechtsklick darauf. Wählen Sie Eigenschaften.
  8. Klicken Sie auf die Registerkarte mit der Bezeichnung Teilen und aktivieren Sie das Kontrollkästchen mit der Aufschrift Ermöglichen Sie anderen Netzwerkbenutzern, über die Internetverbindung dieses Computers eine Verbindung herzustellen.
    Screenshot des Netzwerkfreigabefelds unter Windows
  9. Verwenden Sie das Dropdown-Feld mit dem Titel Heimnetzwerkverbindung Wählen Sie Ihren neuen virtuellen Router aus (den Namen, den Sie in Schritt 6 notiert haben). Klicken in Ordnung.
  10. Öffnen Sie nun die VPN-Windows-App und ändern Sie das VPN-Protokoll in OpenVPN (sofern dies möglich ist). Wählen Sie den VPN-Server Ihrer Wahl und klicken Sie auf die Schaltfläche Verbinden.
  11. Zum Schluss verbinden Sie Ihr Apple TV mit dem neuen virtuellen Router und der gesamte Internetverkehr wird verschlüsselt.

Wenn Sie den virtuellen Router deaktivieren möchten, geben Sie Folgendes in die Eingabeaufforderung Ihres virtuellen Routers ein:

netsh wlan stop hostednetwork

Windows 10 Mobile Hotspot-Setup

Wenn Sie ein Windows 10-Gerät haben, das gehostete Netzwerke unterstützt, können Sie anstelle eines virtuellen Routers einen mobilen Hotspot erstellen, um Ihre VPN-Verbindung gemeinsam zu nutzen.

Dies ist viel einfacher als das Erstellen eines virtuellen Routers.

Hier ist wie:

  1. Installieren Sie den von Ihnen ausgewählten VPN-Dienst auf Ihrem Windows 10-Computer, stellen Sie jedoch noch keine Verbindung zu einem VPN-Server her.
  2. Gehe zu die Einstellungen > Netzwerk & Internet > Mobiler Hotspot und umschalten Mobiler Hotspot zu Auf.
    Screenshot am mobilen Hotspot umschalten auf Windows 10
  3. Gehe zu die Einstellungen > Netzwerk & Internet > Ändern Sie die Adapteroptionen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf [Name des VPN-Server-Anbieters] Tippen Sie auf Adapter und wählen Sie Eigenschaften.
  4. Unter der Registerkarte beschriftet Teilen Aktivieren Sie das Kontrollkästchen mit der Aufschrift Ermöglichen Sie anderen Netzwerkbenutzern, über die Internetverbindung dieses Computers eine Verbindung herzustellen.
    Screenshot des Netzwerkfreigabefelds unter Windows
  5. Wählen Sie nun den von Ihnen erstellten Hotspot aus dem Dropdown-Menü mit dem Titel Heimnetzwerkverbindung und klicken Sie auf in Ordnung.
  6. Öffnen Sie die VPN-App auf Ihrem Windows 10-Computer und wählen Sie OpenVPN als VPN-Protokoll aus (sofern dies möglich ist). Stellen Sie eine Verbindung zum VPN-Server Ihrer Wahl her.
  7. Schließen Sie endlich Ihr Apple TV an Ihren neuen mobilen Hotspot an und genießen Sie verschlüsseltes Streaming.

Um die Verbindung zum mobilen Hotspot zu trennen, gehen Sie zu die Einstellungen > Netzwerk & Internet > Mobiler Hotspot und umschalten Mobiler Hotspot zu aus.

Wenn Sie stattdessen ein MacOS-Gerät verwenden möchten, um eine VPN-Verbindung mit Ihrem Apple TV zu teilen, lesen Sie weiter.

MacOS Mobile Hotspot-Installation

Sie können Ihr MacBook oder Ihren iMac in einen mobilen Hotspot verwandeln, um die VPN-Verbindung mit Ihrem Apple TV zu teilen. Dies ist jedoch etwas restriktiver als das Windows-Setup.

Sie können nur über das PPTP-VPN-Protokoll oder L2TP eine Verbindung herstellen. Wenn Ihr VPN diese Protokolle nicht unterstützt, können Sie diese Methode nicht verwenden.

PPTP ist auch ein sehr unsicheres VPN-Protokoll und kann in wenigen Minuten gehackt werden. Wir würden auch nicht empfehlen, L2TP zu verwenden, da es auch einige Sicherheitslücken aufweist.

Verwenden Sie diese Methode nur, wenn Sie Ihr Apple TV nicht mit einer der anderen in diesem Handbuch empfohlenen Installationsmethoden schützen können.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die VPN-Verbindungsfreigabe mit L2TP einrichten, da dies sicherer als PPTP ist:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr MacBook oder iMac über ein Ethernet-Kabel (nicht WLAN) verbunden ist..
  2. Richten Sie ein L2TP-VPN manuell ein, indem Sie auf klicken Apple-Logo in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms und wählen Sie Systemeinstellungen.
    Screenshot des MacOS-Einstellungsmenüs
  3. Klicke auf das Netzwerk Symbol und dann auf der + Symbol um einen neuen VPN-Dienst hinzuzufügen.
  4. Wählen VPN von dem Schnittstelle Dropdown-Menü, L2TP über IPSec von dem VPN-Typ Klicken Sie im Menü auf und geben Sie den gewünschten Namen für die VPN-Verbindung ein Dienstname. Klicken Erstellen.
    Screenshot der Einrichtung von MacOS L2TP VPN
  5. Loggen Sie sich in Ihr VPN-Konto auf der VPN-Website ein und finden Sie Ihr Nutzername, Passwort, und Serveradresse für die manuelle L2TP-Konfiguration.
    Screenshot des ExpressVPN L2TP Handbuchs zur Konfiguration von Benutzername und Passwort
  6. Kehren Sie zum Menü Netzwerk zurück und wählen Sie Standard von dem Aufbau Dropdown-Menü. Kopieren Sie das Serveradresse in das nächste Feld und Ihr L2TP Nutzername in die Kontobezeichnung Feld.
    Screenshot der MACOS L2TP VPN-Serveradresse
  7. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen mit der Aufschrift VPN-Status in der Menüleiste anzeigen. Dies bedeutet, dass Sie anhand der Menüleiste leicht erkennen können, ob das VPN verbunden ist oder nicht.
  8. Klicken Sie nun auf Authentifizierungseinstellungen und geben Sie Ihr L2TP ein Passwort im Passwortfeld. Geben Sie den L2TP ein geteiltes Geheimnis in die Geteiltes Geheimnis Feld und klicken Sie auf in Ordnung.
    Screenshot des Setup-Passworts für MacOS L2TP
  9. Klicken Fortgeschritten, Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Senden Sie den gesamten Datenverkehr über eine VPN-Verbindung, und klicken Sie auf in Ordnung.
  10. Klicken Anwenden.
  11. Jetzt solltest du klicken Verbinden um eine Verbindung zum VPN-Server herzustellen. Das Status wird angezeigt als In Verbindung gebracht.
    Screenshot von MacOS L2TP VPN verbunden
  12. Gehe zurück zum Systemeinstellungen Menü und klicken Sie auf Teilen.
    Screenshot des MacOS-Einstellungsmenüs
  13. Wählen Internet-Freigabe und teilen Sie Ihre Verbindung über die soeben erstellte L2TP-VPN-Verbindung mit Computern, die WLAN verwenden.
  14. Klicken WiFi-Optionen und geben Sie einen Netzwerknamen Ihrer Wahl ein. Verlassen Kanal als Standard setzen Sicherheit für WPA2 Personal, und wählen Sie ein Passwort für Ihr Netzwerk. Klicken in Ordnung.
  15. Gehe zurück zum Teilen Menü und überprüfen Internet-Freigabe Box. Wenn die Eingabeaufforderung angezeigt wird, klicken Sie auf Start.
  16. Verbinden Sie Ihr Apple TV mit dem neuen Netzwerk, um Ihren Internetverkehr zu verschlüsseln.

Sie können den mobilen Hotspot deaktivieren, indem Sie auf gehen Systemeinstellungen > Teilen und deaktivieren Sie das Kästchen mit der Aufschrift Internet-Freigabe.

Dann geh zu Systemeinstellungen > Netzwerk und klicken Sie auf Ihr L2TP-VPN-Profil. Klicken Trennen.

Wie Sie gesehen haben, ist die Verwendung eines virtuellen Routers oder eines mobilen Hotspots zum Schutz Ihres Apple TV ein langer und komplizierter Prozess.

Es ist definitiv nichts für Anfänger.

Spiegeln mit AirPlay

Sie können ein VPN auf Ihrem iPhone, iPad, MacBook oder iMac installieren und mit der AirPlay-Funktion Medien für Ihr Apple TV freigeben.

Einige VPN-Dienste geben an, dass sie dies nicht offiziell unterstützen, um ein VPN auf Ihrem Apple TV zu verwenden.

Der Internetverkehr auf Ihrem Mobilgerät ist sicher und verschlüsselt, schützt jedoch nicht den gesamten Verkehr auf dem Apple TV.

So spiegeln Sie mit AirPlay:

  1. Installieren Sie die VPN-Software auf Ihrem gewählten iOS- oder MacOS-Gerät. Wir haben unsere eigenen Setup-Anleitungen für iPhone und Mac, die Sie verwenden können.
  2. Stellen Sie sicher, dass sowohl Ihr iOS- oder MacOS-Gerät als auch das Apple TV-Gerät mit demselben WLAN-Netzwerk verbunden sind
  3. Öffnen Sie für iOS das Pullup-Menü unten auf Ihrer Seite und tippen Sie auf Bildschirmspiegelung und wählen Sie Ihre Apple TV aus der Liste der verfügbaren Geräte. Sie können auch auf die Schaltfläche klicken AirPlay-Symbol direkt auf dem Video, das Sie auf Netflix, YouTube oder Ähnlichem streamen.
    Wählen Sie zuerst die Bildschirmspiegelung und dann Ihr Apple TV aus der Geräteliste aus
  4. Wählen Sie bei MacOS-Geräten die Option Luftspiel Symbol am oberen Bildschirmrand und wählen Sie Apfel Fernseher aus der Liste der verfügbaren Geräte.
    Auf dem Mac müssen Sie das AirPlay-Symbol oben auf dem Bildschirm auswählen

Verwenden von Smart DNS auf Ihrem Apple TV

Einige VPN-Dienste wie ExpressVPN bieten eine separate Lösung für das Streaming auf Apple TV.

Diese Lösung zielt jedoch darauf ab, geografisch eingeschränkte Inhalte freizuschalten, anstatt Ihre Privatsphäre zu schützen.

Diese Technologie wird als Smart DNS bezeichnet.

Smart DNS ändert Ihre DNS-Server, verbirgt jedoch weder Ihre IP-Adresse noch verschlüsselt es Ihren Internetverkehr.

Sie sollten es nicht verwenden, wenn Sie Ihre Online-Sicherheit oder Privatsphäre schützen möchten.

Bei der Verwendung von Smart DNS müssen die Einstellungen am Apple TV-Gerät selbst geändert werden.

Das sieht einschüchternd aus, ist aber eigentlich sehr einfach.

Rufen Sie vor dem Start die Website Ihres VPN-Anbieters auf. Melden Sie sich an, suchen Sie die IP-Adresse des DNS-Servers, den Sie verwenden möchten, und notieren Sie sie sich für einen späteren Zeitpunkt.

So richten Sie Smart DNS (oder ExpressVPN MediaStreamer) ein:

  1. Wenn Sie eine dynamische IP-Adresse haben (eine, die sich von Zeit zu Zeit ändert), müssen Sie diese einrichten DDNS und hol a statischer Hostname. Hierfür stehen viele kostenlose Dienste zur Verfügung. ExpressVPN empfiehlt https://www.dynu.com/
  2. Registrieren Sie Ihren Hostnamen in Ihrem VPN-Konto.
    Screenshot der Registrierung des DDNS-Hostnamens bei ExpressVPN
  3. Suchen Sie in Ihrem VPN-Konto den Smart DNS / MediaStreamer Server IP Adresse.
  4. Gehen Sie auf Ihrem Apple TV zum die Einstellungen App.
    Screenshot des Apple TV-Hauptmenüs
  5. Navigiere zu die Einstellungen > Netzwerk > W-lan.
    Screenshot des Apple TV-Einstellungsmenüs
  6. Finden DNS konfigurieren und ändern Sie die Einstellungen von Automatisch zu Handbuch.
    Screenshot der Konfiguration der DNS-Einstellungen in Apple TV
  7. Schreiben Sie Ihre aktuelle DNS-Adresse / Einstellung für zukünftigen Gebrauch.
  8. Geben Sie im Bildschirm für die manuelle DNS-Eingabe die Zeichenfolge ein IP Adresse Sie haben von der Website Ihres Anbieters abgeholt.
    Screenshot von Apple TV bei der Eingabe einer neuen DNS-IP-Adresse
  9. Wählen Erledigt.
  10. Starten Sie Ihr neu Apple TV.

Sie können jetzt Inhalte auf vielen globalen Plattformen streamen - aber Denken Sie daran, dass Ihre persönlichen Daten und Ihre IP-Adresse weiterhin anfällig für das Aufspüren von Dritten sind.

Warum sollten Sie ein VPN auf Ihrem Apple TV installieren??

Es ist wichtig, auf allen mit dem Internet verbundenen Geräten, die Sie verwenden, ein VPN zu verwenden.

Warum?

Wenn Sie dies nicht tun, können Ihr Internetdienstanbieter, die Regierung oder Dritte auf Ihre Online-Aktivitäten zugreifen.

Wenn Sie Ihr Apple TV in einem unsicheren WLAN-Netzwerk (z. B. in einer Wohngemeinschaft) verwenden, können Hacker möglicherweise Ihren Internetverkehr abfangen und Ihre persönlichen Daten wie Kontokennwörter stehlen.

VPN-Dienste verschlüsseln Ihren Internetverkehr, damit Ihre persönlichen Daten sicher bleiben.

Abgesehen von der grundlegenden Online-Privatsphäre und -Sicherheit, die Ihnen ein VPN gewährt, können Sie durch die Verwendung eines solchen mit Ihrem Apple TV eine Vielzahl von Streaming-Inhalten freischalten, auf die Sie normalerweise aufgrund Ihres Wohnorts nicht zugreifen können.

Wussten Sie, dass Netflix-Bibliotheken von Land zu Land sehr unterschiedlich sind??

In den USA bietet Netflix eine Vielzahl von Filmen und Fernsehsendungen - über 5.500.

Wenn Sie ein VPN verwenden, können Sie Ihre IP-Adresse so ändern, dass sie in jedem Land angezeigt wird, in dem das VPN Server hat und der Zugriff auf Inhalte in der Regel auf die im Land beschränkt ist.

Nicht alle VPNs funktionieren jedoch mit Netflix, Hulu oder BBC iPlayer.

Informieren Sie sich in unserem Handbuch über die besten VPNs für das Streaming, bevor Sie ein Abonnement erwerben.

Was ist das beste VPN für Apple TV??

Das beste VPN für Apple TV ist ohne Zweifel ExpressVPN.

ExpressVPN unterstützt nicht nur die Router-Installation und die Erstellung virtueller Router und mobiler Hotspots, sondern ist auch schnell, zuverlässig und vor allem sicher zu bedienen.

ExpressVPN funktioniert auch mit Netflix, BBC iPlayer und einer Reihe anderer beliebter Streaming-Dienste.

Wenn Sie wissen möchten, welche anderen VPNs für Apple TV geeignet sind, können Sie sich über diesen Link unsere fünf wichtigsten VPN-Dienste für Apple TV anzeigen lassen.

Kann ich ein kostenloses VPN für Apple TV bekommen??

Illustration einer Kreditkarte mit einer Linie durch sie und einige Münzen

Es ist möglich, ein kostenloses VPN mit Apple TV zu verwenden, kostenlose VPNs sind jedoch bestenfalls restriktiv und im schlimmsten Fall gefährlich.

Viele kostenlose VPNs sind nicht sicher zu bedienen.

Einige protokollieren alle Ihre Online-Aktivitäten - wie z. B. Hola VPN -, während andere Links zum chinesischen Festland haben.

Wenn Sie ein VPN kostenlos nutzen möchten, können Sie sich hier unsere Top-Empfehlungen für kostenlose VPNs ansehen.

Alle von uns empfohlenen kostenlosen VPNs sind sicher zu verwenden.

Für diese kostenlosen VPN-Dienste gelten jedoch Einschränkungen, z. B. eingeschränkte VPN-Serverstandorte, Datenbeschränkungen und mangelnde Streaming-Kompatibilität.

Dies bedeutet, dass kostenlose VPNs im Allgemeinen nicht für die Verwendung mit Apple TVs geeignet sind.

Sie können wahrscheinlich nicht auf Netflix oder anderen gängigen Plattformen streamen, und selbst wenn Sie dies könnten, würde die VPN-Datenbeschränkung Sie darauf beschränken, ein paar Stunden im Monat fernzusehen.

Wenn Sie ernsthaft ein VPN mit Ihrem Apple TV verwenden möchten, sollten Sie einen hochwertigen Premium-VPN-Dienst auswählen.

Kann ich NordVPN auf meinem Apple TV verwenden??

Ja, Sie können NordVPN auf Ihrem Apple TV verwenden.

Sie können ein VPN auf Routerebene installieren, um Ihr Apple TV mit NordVPN zu sichern, oder einen Windows-Computer als virtuellen Router oder mobilen Hotspot verwenden.

Sie können die Anweisungen in diesem Handbuch verwenden, um Ihr Apple TV mit NordVPN einzurichten.

Alternativ bietet NordVPN auf seiner Website Einrichtungsanleitungen an. Das Kundensupport-Team ist rund um die Uhr per Live-Chat erreichbar, um alle Fragen zu beantworten, die Sie möglicherweise zu diesem Service haben.

Beachten Sie, dass NordVPN aus Sicherheitsgründen die Protokolle PPTP oder L2TP / IPSec nicht unterstützt. Sie können einen Mac nicht als mobilen Hotspot zum Schutz Ihres Apple TV verwenden.

NordVPN ist zwar ein großartiger VPN-Dienst - es ist schnell, sicher und sicher - es ist jedoch nicht die beste Option für das Streamen auf Ihrem Apple TV.

Wenn Sie Netflix, BBC iPlayer oder Hulu auf Ihrem Apple TV NordVPN ansehen möchten, funktioniert dies nicht - auch wenn Sie das VPN direkt auf einem Desktop- oder Mobilgerät verwenden. Hier finden Sie eine Liste der besten VPN-Dienste für Apple TV.

Sie können unsere vollständige, unabhängige Bewertung von NordVPN lesen, indem Sie diesem Link folgen.

Wie ändere ich den Speicherort auf Apple TV??

Der beste Weg, um Ihren Standort auf Apple zu ändern, ist die Verwendung eines vertrauenswürdigen VPN-Dienstes.

VPNs verbergen Ihre wahre IP-Adresse und ersetzen sie durch eine eigene. Sie können das Land auswählen, mit dem sie verknüpft ist. Außerdem verschlüsseln sie Ihren Internetverkehr und machen Ihr Streaming privat.

Wenn Sie einen intelligenten DNS-Dienst wie den MediaStreamer von ExpressVPN verwenden, können Sie auf Streaming-Inhalte zugreifen, die auf andere Länder und Standorte beschränkt sind, indem Sie Ihre DNS-Einstellungen ändern.

Im Gegensatz zu einem VPN maskiert Smart DNS Ihre IP-Adresse nicht und verschlüsselt Ihren Datenverkehr nicht. Daher sollte es nicht als Datenschutz-Tool betrachtet werden.

Sie sollten die Standorteinstellungen in Apple TV nicht ändern müssen, um fremde Inhalte zu streamen, aber wenn Sie Schwierigkeiten haben, darauf zuzugreifen, ist diese Maßnahme einen Versuch wert.

Um den Standort Ihres Apple TV zu ändern, gehen Sie zu die Einstellungen > Allgemeines > Apple TV-Sprache. Dann geh zu General > Regionsformat und wählen Sie die richtige Region.

Wenn Sie Apps herunterladen möchten, die in dem mit Ihrer Apple ID verknüpften Land nicht verfügbar sind, müssen Sie ein separates iTunes-Konto mit einer Zahlungsmethode und Rechnungsinformationen für das Land erstellen, aus dem Sie Apps herunterladen möchten.

Hier finden Sie die offiziellen Anweisungen von Apple zum Ändern Ihres Apple ID-Landes oder Ihrer Region.

Brayan Jackson Administrator
Candidate of Science in Informatics. VPN Configuration Wizard. Has been using the VPN for 5 years. Works as a specialist in a company setting up the Internet.
follow me