Encrypt.me nennt sich selbst das "supereinfache VPN, dem Sie vertrauen können". Mindestens ein Teil dieser Aussage ist korrekt. Aber was ist es??

Hier finden Sie eine ausführliche, unvoreingenommene Überprüfung von Encrypt.me VPN. Wir lassen nichts unversucht, wenn wir alle Fragen beantworten, die uns dazu gestellt werden, wie zum Beispiel:

  • Wie funktioniert Encrypt.me??
  • Ist Encrypt.me gut?
  • Wem gehört Encrypt.me??
  • Ist es sicher?

Dies sind alles sehr wichtige Fragen, die den Kern des Problems ausmachen: Sollten Sie für den Download von Encrypt.me bezahlen oder nicht??

Bevor wir näher darauf eingehen, finden Sie hier eine kurze Zusammenfassung der unserer Meinung nach vor- und Nachteile:

Überblick

Encrypt.me Pros & Nachteile

Vorteile

  1. Ehrlich & transparenter Service
  2. Schnelle Geschwindigkeiten
  3. Angemessene Verteilung der Server
  4. Gut zum Streamen

Nachteile

  1. Schreckliche Datenschutzerklärung
  2. Torrenting nicht erlaubt
  3. Wir arbeiten nicht gegen die Zensur
  4. Grundlegende Sicherheitsstufe
  5. Zu viele Preispläne & zu teuer
  6. Kann nur per Lastschrift bezahlen & Kreditkarte

Encrypt.me-Schlüsselzusammenfassung

Top Download-Geschwindigkeit

Protokollierungsrichtlinie

IP-, DNS- oder WebRTC-Lecks


Zuständigkeit

Server

IP-Adressen

Länder

US Netflix

Torrenting

Arbeitet in China

Unterstützung

Günstigster Preis

Offizielle Website

82 Mbit / s
Aufdringliche Protokollierung
Nein
USA (Five-Eyes-Mitglied)
132
132
31
Ja
Nein
Nein
Internetquellen & Email
8,33 US-Dollar
Encrypt.me

Wenn Sie sich immer noch mit Encrypt.me befassen möchten, werfen Sie einen Blick auf die Personen und den Verlauf von Encrypt.me, wie wir Sie fragen: Kann diesem VPN-Dienst vertraut werden??

Über & Protokollierungsrichtlinie

Wer ist Encrypt.me?

Encrypt.me wurde 2011 von den Microsoft-Veteranen Dave Peck, Nick Robinson und Peter Sagerson als Cloak VPN gegründet. Sie haben an den Mac-Apps von Microsoft gearbeitet, bevor sie in das VPN-Geschäft eingestiegen sind.

Dave Peck hat ein Twitter-Profil und einen Blog und hat Interviews über sein Unternehmen geführt, sodass es reichlich Transparenz und Informationen gibt.

Dave Peck, Mitbegründer von Encrypt.me

Dave Peck, Mitbegründer von Encrypt.me

Nick Robinson verließ das Unternehmen, nachdem Cloak VPN 2017 von StackPath gekauft und in Encrypt.me umbenannt wurde. StackPath ist ein großer Name für Netzwerksicherheit, aber im April 2019 erwarb der Technologieriese j2 Global die VPN-Marken von StackPath, darunter IPVanish und StrongVPN. j2 besitzt auch eine Reihe von technischen Websites, mit denen Sie möglicherweise vertraut sind, darunter IGN, Mashable und PCMag.

Neugierig für ein VPN-Team, wirbt das Unternehmens-Bios auf der Website von Encrypt.me für Mitarbeiter, die eine „große Bewunderung für eine zielgerichtete Anzeige“ und einen Business-Strategen haben, auf den wir „aufpassen“ sollten. Nicht gerade ermutigend von einem Unternehmen, das Ihre Privatsphäre und Ihre Daten schützen soll. 

Es hat jetzt Büros in Dallas, Guadalajara, Orlando und Seattle. Es ist gut, eine transparente Betriebsgrundlage zu haben, aber die USA sind einer der schlechtesten Standorte für ein VPN, wenn man bedenkt, dass sie gegen die Datenschutzgesetze verstoßen und die Möglichkeiten des Snooping nutzen. 

Wie Sie gleich sehen werden, gibt es in Encrypt.me keinerlei Anzeichen dafür, dass Sie sich der Zusammenarbeit mit der US-Regierung widersetzen. Lesen Sie weiter, um zu sehen, warum Die Verwendung von Encrypt.me ist gefährlich für Ihre Privatsphäre

Protokollierungsrichtlinie

Encrypt.me ist klar und offen in Bezug auf die Tatsache, dass es "minimale Protokolle für höchstens 16 Tage aufbewahrt, wonach sie sicher gelöscht werden." 

Wir haben es satt, dass VPNs behaupten, keine Protokolle zu sein, wenn es nicht viel kostet, das Gegenteil herauszufinden. Daher ist Encrypt.me in dieser Angelegenheit offen und ehrlich. 

Aber das ist nicht gut, wenn die Datenschutzbestimmungen von Encrypt.me selbst so schrecklich sind. Auf der Seite "Richtlinien" wird genau beschrieben, was protokolliert wird, und es wird eine Begründung in einer Datenschutzrichtlinie angegeben (die seit 2013 nicht aktualisiert wurde).. 

Wir wissen, dass Encrypt.me protokolliert:

  • Die Anzahl der gesendeten und empfangenen Bytes
  • Die Dauer der Verbindung
  • Die verbundene IP-Adresse und die zugewiesene (virtuelle) IP
  • Der Quellport der ausgehenden Verbindung mit Start- und Endzeit
  • "Allgemeines Verhalten" bei Verwendung der Android-App

Wir mögen die Mehrdeutigkeit und den Ton des Ausdrucks "allgemeines Verhalten" nicht. Was ist überhaupt „allgemeines Verhalten“??

Nichts über eine VPN-Datenschutzrichtlinie sollte allgemein sein. Encrypt.me sollte spezifisch werden und diese Art von Sprache vermeiden. 

Encrypt.me gibt an, dass Informationen nach 16 Tagen gelöscht werden speichert einige Daten auf unbestimmte Zeit.

Das beinhaltet:

  • Aufzeichnung der gesendeten und empfangenen Lebensdauerbytes und der verbundenen Zeit
  • Aggregierte Nutzungsmetriken zur Überwachung und Analyse
  • Aggregierte Statistiken für regionale IP-Adressblöcke

Das ist eine schockierende Datenschutzerklärung. Das einzige, was nicht protokolliert wird, ist, welche Websites Sie tatsächlich besuchen. 

Ehrlich gesagt stinkt die Einstellung von Encrypt.me. Es scheint nicht dem Schutz der Privatsphäre der Benutzer gewidmet zu sein, und es scheint begeistert zu sein, bei der Übergabe von Daten mitzuarbeiten.

Geschwindigkeit & Verlässlichkeit

Überdurchschnittliche Geschwindigkeiten

Wir haben mit Encrypt.me hohe Geschwindigkeiten erreicht. Hör zu:

Download-Geschwindigkeit ohne Encrypt.me: 98,45 Mbit / s

Download-Geschwindigkeit mit Encrypt.me: 81,85 Mbit / s

Unser Download-Geschwindigkeitsverlust, wenn Encrypt.me ausgeführt wird: 6%

Die Geschwindigkeit ergibt sich aus unserem physischen Standort in London (100 Mbit / s Glasfaserverbindung) zu einem Londoner Testserver.

Vor der Verwendung von Encrypt.me:

  1. HerunterladenMbps

    98,45

  2. HochladenMbps

    97.07

  3. Encrypt.me ReviewKlingelnFrau

    8

Wenn Sie mit Encrypt.me verbunden sind:

  1. HerunterladenMbps

    81,85

  2. HochladenMbps

    81,99

  3. Encrypt.me ReviewKlingelnFrau

    24

Dies ist ein sehr geringer Geschwindigkeitsverlust bei lokalen Verbindungen und hohen Download-Geschwindigkeiten. 

Gleiche Länderverbindungen haben keinen großen Einfluss auf Ihre Leistung.

Wie wäre es mit einer Verbindung über größere Entfernungen?

Wir berücksichtigen dies ebenfalls und ermitteln die Durchschnittsgeschwindigkeiten, die Sie beim Herstellen einer Verbindung zu diesen Standorten durch einen wissenschaftlichen Geschwindigkeitstestprozess erwarten können. Hier sind die Ergebnisse von Encrypt.me:

  • UNS: 54,94 Mbit / s (herunterladen) & 17,47 Mbit / s (hochladen)
  • Deutschland: 64,19 Mbit / s (herunterladen) & 57,12 Mbit / s (hochladen)
  • Australien: 33,35 Mbit / s (herunterladen) & 16,27 Mbit / s (hochladen)

Das sind auch starke Geschwindigkeiten. Encrypt.me ist keine schlechte Wahl für ein internationales VPN, wenn die Download-Geschwindigkeit Ihre Hauptpriorität ist. 

Serverstandorte

Schöne Liste von Orten, könnte aber mehr gebrauchen

Globus mit blauer Flagge31LänderBild einer Stadtlandschaft55StädteBild einer rosa Markierung132IP-Adressen

Mit Encrypt.me erhalten Sie eine anständige Verteilung von Standorten. 

Es konkurriert nicht mit der Spitze - bei weitem nicht -, aber es ist wahrscheinlich, dass Sie einen Server in Ihrer Nähe finden und eine Verbindung zu diesem herstellen. 

Es gibt eine Reihe von Servern auf Stadtebene für Australien, Kanada, die USA und Großbritannien (insgesamt 55) und mindestens einen Server auf jedem Kontinent.

Encrypt.me-Serverstandorte

Encrypt.me-Serverstandorte

Afrikanische und südamerikanische Benutzer müssen sich jedoch mit nur einer Option in Südafrika bzw. Brasilien zufrieden geben.

Die Website von Encrypt.me gibt an, dass 132 Server verwaltet werden, einzelne IP-Adressen jedoch nicht erwähnt werden. Wir können nur davon ausgehen, dass es sich um eine pro Server handelt.

Streaming & Torrenting

Wirksam beim Entsperren von Streaming-Diensten

Encrypt.me funktioniert mit BBC iPlayer. Wir hatten überhaupt keine Probleme, die Server in London und Manchester zu verwenden, um den beliebten britischen Streaming-Dienst freizugeben.

Wir haben es auch geschafft, US Netflix mit dem zu entsperren Nashville, Tennessee Server. Netflix funktioniert nicht auf allen Servern von Encrypt.me, daher müssen Sie möglicherweise einige Zeit damit verbringen, sie zu testen.

Bei Disney + war die Situation jedoch nicht gut, da dies auf keinem Server in den USA, Australien oder einer anderen Region von Disney + funktioniert hat. 

Torrenting

Encrypt.me unterstreicht die Tatsache, dass es sich nicht um ein VPN handelt, das zum Schutz von "Auslöser" -Aktivitäten entwickelt wurde, und dass es "den Gesetzen von Bund, Ländern und Gemeinden unterliegt und wir diese absolut einhalten werden".

Dies wird mehrmals wiederholt und klingt ein bisschen wie Judge Dredd: 

„Sollte es jemals notwendig werden, auf eine rechtliche Anfrage zu antworten, werden wir dies tun. Wir werden uns immer bemühen, sowohl unsere Nutzer zu schützen als auch das Gesetz des Landes einzuhalten. “

Diese Einstellung soll wahrscheinlich jeden davon abhalten, Encrypt.me für illegale Torrents zu verwenden. Von P2P-Aktivitäten wird anscheinend ebenfalls abgeraten - wir wurden so weit gedrosselt, dass sie unbrauchbar wurden.

Zensur umgehen

Die Zensur nicht schlagen

Im Rahmen eines Audits von Encrypt.me durch die neutrale Firma Security Innovation wurde festgestellt, dass die Android-Anwendung keine Verschleierung aufwies und daher „das Risiko erhöht, dass ein Benutzer in Ländern, in denen ein VPN möglicherweise verboten ist, als VPN-Kunde identifiziert wird“. Sicherheitsinnovationen haben das Risiko als solches beschrieben:

Screenshot aus dem Encrypt.me Audit von Security Innovation

Screenshot aus dem Encrypt.me-Audit von Security Innovation

Dies macht die Encrypt.me Android-App kompromittiert, wenn versucht wird, die Zensur in China, Russland, den Vereinigten Arabischen Emiraten, der Türkei und anderen Ländern zu umgehen. 

Encrypt.me ist diesbezüglich offen und erklärt: "Wir sind uns der Verbindungsprobleme auf dem chinesischen Festland bewusst." 

Encrypt.me ist auch im Iran komplett gesperrt. 

Plattformen & Geräte

Verfügbar auf Standardplattformen

Apps

Windows-LogoWindowsMac LogoMaciOS-LogoiOSAndroid-LogoAndroid

Encrypt.me VPN bietet Apps für Windows, MacOS, iOS und Android. 

Encrypt.me ist auch auf Amazon Fire TV Stick verfügbar, was nicht so häufig vorkommt, wie Sie denken. Sehr nützlich, wenn Sie zu den Millionen gehören, die die Amazon Fire TV-Gerätefamilie zum Streamen Ihrer Lieblingssendungen und -filme verwenden.

Es gibt jedoch keine Unterstützung für Linux. Wenn Sie also nicht mit einem der beiden großen Desktop-Betriebssysteme arbeiten, empfehlen wir Ihnen, ein anderes VPN zu verwenden - beispielsweise Mullvad mit einer voll ausgestatteten Linux-App.

Mit Encrypt.me können Sie die VPN-App auf "so vielen Geräten verwenden, wie Sie möchten". Das ist großartig, aber Sie werden aufgefordert, "ein Konto pro Person zu verwalten", damit Sie es nicht mit Ihrer Familie oder Ihren Mitbewohnern teilen. Darüber hinaus vermuten wir, dass Sie es nicht gleichzeitig auf mehr als einem Ihrer eigenen Geräte verwenden können.

Dies liegt daran, dass Encrypt.me auch Abonnements im Rahmen des "Familien" -Deals verkauft, bei dem bis zu fünf Geräte gleichzeitig verwendet werden können - und dies kostet zusätzliche 50 US-Dollar pro Jahr, was für eine solche Grundausstattung eine Menge ist.

Verschlüsselung & Sicherheit

Grundlegende Sicherheit mit Mängeln

Protokolle

Verschlüsselung

Sicherheit

Erweiterte Funktionen

IKEv2 / IPSec

OpenVPN (TCP / UDP)

Nicht offenbart

DNS-Lecksperre

WebRTC Leak Blocking

Bitte lesen Sie unser VPN-Glossar, wenn Sie diese Begriffe verwirren und mehr erfahren möchten.

Encrypt.me ist sicher, aber es ist das Nötigste. 

Es wurde im Jahr 2017 von einem Drittunternehmen namens Security Innovation einer unabhängigen Prüfung unterzogen. Es führte „einen service-weiten Code-Open-Penetration-Test“ durch und führte 2019 ein Follow-up-Audit durch, bei dem „das Risiko eines Verlusts von sensiblen Kundeninformationen gleich null“ war.

Es wurden jedoch einige Fragen aufgeworfen.

Die unabhängige Prüfung von Encrypt.me besagt, dass die App für DLL-Hijacking-Angriffe anfällig ist. Dies bedeutet, dass ein Angreifer alle Daten erstellen, ändern oder löschen kann, auf die die Anwendung zugreifen kann.

Das ist alles andere als gut, erfordert aber einen erfahrenen Hacker. 

Die einzige zusätzliche Funktion, die Encrypt.me enthält, ist der DNS-Auslaufschutz, der beim Start automatisch aktiviert und einfach deaktiviert wird. 

Bei der Verwendung der Encrypt.me-App stehen kaum andere Sicherheitsfunktionen zur Verfügung, aus denen Sie auswählen können. 

Encrypt.me verfügt jedoch über einen VPN-Kill-Switch namens "OverCloak", der wichtig und immer willkommen ist.

Wir wissen, dass es auch ein solides Protokoll verwendet - OpenVPN, das Beste, was es gibt. Hier können Sie zwischen UDP- und TCP-Varianten wählen, wobei der Unterschied ebenfalls kurz erläutert wird, was hilfreich ist.

Benutzerfreundlichkeit

Benötigt mehr Funktionen

Wie installiert man & Richten Sie Encrypt.me ein

  • Encrypt.me-Installationsdatei

    Wir haben Encrypt.me hauptsächlich unter MacOS getestet. Laden Sie zur Installation einfach die Image-Datei von der Encrypt.me-Website herunter und ziehen Sie sie wie jedes andere Programm in Ihren Anwendungsordner.

  • Eingabeaufforderung für die Installation von Encrypt.me

    Nach dem Ziehen und Ablegen müssen Sie nur dem Dialogfeld zustimmen, und Encrypt.me wird sofort ausgeführt.

  • Encrypt.me MacOS-Startbildschirm

    Dies ist der Encrypt.me-Startbildschirm. Etwas verwirrend ist, wie es aussieht, bevor Sie Ihre Verbindung herstellen - lassen Sie sich nicht überraschen.

  • Encrypt.me-Bildschirm für sichere Verbindungen

    Sobald Sie auf die Schaltfläche "Verbinden" geklickt haben, sollten Sie diesen Bildschirm sehen. Jetzt können Sie sicher im Wissen surfen, dass Sie geschützt sind.

  • Encrypt.me Server-Auswahlbildschirm

    In diesem Bildschirm können Sie auswählen, zu welchem ​​Server eine Verbindung hergestellt werden soll, oder alternativ "Schnellste Verfügbarkeit" auswählen, wenn Sie sich nur um Geschwindigkeit kümmern.

  • Encrypt.me-Einstellungsbildschirm

    So sieht das Menü Einstellungen unter MacOS aus. Es gibt keine große Auswahl, aber alle verfügbaren Einstellungen sind hier aufgelistet.

Die Encrypt.me-App hat in Bezug auf Design und visuelle Attraktivität nicht viel zu bieten. 

Im Wesentlichen handelt es sich um ein Fenster mit der Option "Mich verschlüsseln". Um den Server zu wechseln, klicken Sie oben rechts auf die Standortanzeige. Eine Liste wird angezeigt. Diese sind alphabetisch sortiert, einschließlich der Stadtserver. Dies ist ärgerlich, da Städte im selben Land auf der Liste sehr weit voneinander entfernt sein können.

Encrypt.me-Startbildschirm

Ansonsten können Sie das Einstellungszahnrad auswählen, das ein neues Fenster mit Informationen und Optionen zu "Account", "Networks", "Transporter", "Support" und mehr öffnet. 

Unter "Erweitert" finden Sie eine Umschaltoption für "DNS-Auslaufschutz aktivieren".. 

Das ist alles sehr spärlich und Sie fragen sich, wofür Sie genau bezahlen, außer für die grundlegendsten Dinge, obwohl dies wahrscheinlich für Ihren durchschnittlichen Benutzer und Neueinsteiger geeignet ist.

Es ist auch merkwürdig, dass das Fenster grün ist, wenn Sie es sind nicht verbunden zu einem VPN-Server und blau, wenn Sie sind. Das ist sehr verwirrend und überhaupt nicht intuitiv.

Kundendienst

24/7 Live-Chat würde einen langen Weg gehen

Email

Internetquellen

Ja
Ja

Um den Support zu kontaktieren, können Sie ein Nachrichtenformular ausfüllen, in dem Sie aufgefordert werden, den Typ Ihres Problems und eine Beschreibung des Problems aufzulisten. 

Dies ist im Einstellungsfenster der App zu finden. 

Hier befindet sich auch ein Link, der Sie zur Hilfeseite seiner Website führt. Hier finden Sie einige hilfreiche Ressourcen, darunter Kurzanleitungen, app-spezifische Unterstützung und Informationen zur Technologie. 

Es gibt eine Chat-Option auf der Encrypt.me-Website, die gut zu sehen ist. Wenn Sie tippen, antwortet ein Bot mit vorgeschlagenen Hilfeartikeln. Wenn es Ihnen nicht helfen kann, können Sie sagen, dass Sie immer noch Hilfe benötigen, und schließlich zu einem echten menschlichen Live-Chat-Agenten gelangen.

Das Problem ist, dass Encrypt.me Live-Chat ist nicht 24/7. Als wir versuchten, ihn zu kontaktieren (Mitte des britischen Arbeitstages), waren alle seine Dienste offline.

Encrypt.me-Kundensupportfenster

Preisgestaltung & Angebote

Nur mit Kartenzahlung erhältlich

Encrypt.me-Preisplan

Encrypt.me ist für zwei Preispläne verfügbar - einen für einen Monat und einen für ein Jahr. 

Sie sparen 17% der monatlichen Kosten, wenn Sie sich für ein längerfristiges Angebot entscheiden, das in einer großen Gebühr von 99,99 USD (8,33 USD pro Monat) bezahlt wird.. 

Der einmonatige Service kostet 9,99 USD. Die meisten Premium-VPN-Dienste kosten für Kurzzeitabonnements knapp 10 US-Dollar.

Wir glauben jedoch, dass es sich bei Encrypt.me handelt viel zu teuer wenn Sie den angebotenen VPN-Standard berücksichtigen.

Encrypt.me hat auch einen "Mini-Plan" zu einem Preis von 2,99 US-Dollar pro Monat - mit dem Unterschied, dass Sie nur 5 GB Daten pro Monat erhalten. Wir würden das empfehlen keinesfalls Bezahlst du dafür? 5 GB reichen nicht einmal für einen Tag, je nachdem, wie intensiv Sie das Internet nutzen.

Willst du eine bessere Alternative? Schauen Sie sich unsere Liste der günstigsten VPNs an.

Mit Encrypt.me können Sie auch einen Pass für eine Woche (3,99 USD), einen Monat (9,99 USD) oder ein Jahr (99,99 USD) erwerben. Diese Abonnements sind wie normale Abonnements, verlängern sich jedoch nicht automatisch.

Es gibt auch "Familien" für mehrere Geräte. Dies kostet 12,99 USD pro Monat oder 149,99 USD pro Jahr - sogar noch teurer. 

Bei vielen VPNs kann ein einzelnes Abonnement gleichzeitig auf einer Reihe von Geräten verwendet werden, ohne dass zusätzliche Gebühren anfallen. Daher ist es eine Schande, wenn für eine häufig verwendete Funktion eine höhere Gebühr für ein VPN anfällt.

Encrypt.me sollte darüber nachdenken, dies alles zu vereinfachen. 

Es gibt jedoch eine 14-tägige kostenlose Testversion. Wir empfehlen Ihnen, es zu versuchen, wenn Sie noch interessiert sind. 

  1. Monatlich

    9,99 US-Dollar / Monat

    Jeden Monat werden 9,99 US-Dollar in Rechnung gestellt

  2. 12 Monate

    8,33 US-Dollar / Monat

    Alle 12 Monate 99,99 USD in Rechnung gestelltSparen Sie 17%

Alle Pläne haben eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie

Zahlung & Rückerstattungsoptionen

Kreditkarte

Ja

Encrypt.me ist eine ungewöhnliche Zahlungsmethode, da Sie nicht einmal PayPal verwenden können.

Encrypt.me VPN Es werden nur Kredit- und Debitkarten akzeptiert und Sie können vergessen, mit Kryptowährungen zu bezahlen. 

Kryptowährungen sind die privateste Zahlungsmethode (nach Barzahlung). Daher spricht sie natürlich viele VPN-Benutzer an - vielleicht sind Sie einer von ihnen. Diese Option nicht zu haben ist ein Nachteil, aber wenn Sie so viel Wert auf Ihre Privatsphäre legen, ist es an dieser Stelle offensichtlich, dass Encrypt.me sowieso nichts für Sie ist. 

Es wird eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie angeboten, jedoch nur, wenn Sie über die Website gekauft haben. Es sagt aus:

Wenn Sie den Service direkt über eine der Encrypt.me-Apps gekauft haben, können wir Ihren Kauf (leider) nicht direkt erstatten. 

Wenn Sie Encrypt.me über iTunes kaufen, müssen Sie diese für diese Rückerstattung kontaktieren und nicht Encrypt.me. 

Die Quintessenz

Empfehlen wir Encrypt.me?

Nein - nicht mit dieser Datenschutzerklärung. 

Wir mögen zwar die Ehrlichkeit und Transparenz von Encrypt.me in den meisten Dingen, aber wir mögen nicht, was wir sehen. Dieses VPN speichert zu viele Daten zu lange und sogar dauerhaft. Es gibt auch einige Sicherheitsprobleme und eine schlechte Rechtsprechung.

Wir wissen, dass Sie besseres finden können.

Alternativen zu Encrypt.me

ExpressVPN-Logo

ExpressVPN

ExpressVPN ist tatsächlich viel billiger als Encrypt.me und unser empfohlener Service Nummer eins. Wir haben nur solide Beweise dafür gesehen, dass ExpressVPN Sie und Ihre Privatsphäre schützt. Es lohnt sich also auf jeden Fall, einen Blick darauf zu werfen.
Lesen Sie den ExpressVPN-Test

NordVPN Logo

NordVPN

Wenn Sie nicht bezahlen möchten, was es kostet, ExpressVPN zu erhalten, ist NordVPN viel billiger und fast genauso hoch bewertet. Es ist das zweitwichtigste VPN überhaupt und sollte daher unbedingt in Betracht gezogen werden.

Lesen Sie den NordVPN-Test

Brayan Jackson
Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me