Die Vereinigten Staaten von Amerika werden oft als "Führer der freien Welt" bezeichnet und sind stolz auf ihre Freiheit und ihre technologische Innovation - aber es ist nicht so einfach, wenn es um Ihre Online-Privatsphäre geht.

Bürger und Besucher können überrascht sein, dass es sich um ein VPN handelt 100% ig wichtig innerhalb der USA.

Die Netzneutralität nimmt von Tag zu Tag ab, und die US-Regierung kann Ihre Online-Aktivitäten nahezu vollständig überwachen.

Kombinieren Sie dies mit deregulierten Internetdienstanbietern, die Ihre Internetgeschwindigkeit drosseln und Websites und Dienste nach Belieben blockieren können, und es ist offensichtlich, warum jeder, der 2020 in den USA online war, ein VPN benötigt.

Die fünf VPN-Dienste auf dieser Seite sind die besten: supersichere Apps, hohe Geschwindigkeiten, jede Menge Server, unbegrenztes Streaming und mehr - wir sind zuversichtlich, dass Sie das perfekte VPN für Sie finden.

Lesen Sie weiter, um mehr über die wichtigsten VPNs in den USA zu erfahren, und beantworten Sie anschließend einige der am häufigsten gestellten Fragen.

Die wichtigsten Faktoren, die wir verglichen haben

  1. Server in vielen US-Städten
  2. Extrem sicher und geborgen
  3. Datenschutzorientierte Protokollierungsrichtlinie & Keine IP-Lecks
  4. Schnelle Download-Geschwindigkeiten mit geringem Ping
  5. Entsperrt US Netflix im In- und Ausland
  6. Intuitive Apps auf einer Vielzahl von Geräten

Beste VPNs, um eine Verbindung von (oder in) die USA herzustellen

1. ExpressVPN

Platz 1 von 74 VPNs in den USA

ExpressVPNExpressVPN MacOS App ScreenshotsVorteile

  1. Extrem sicher mit einer soliden Protokollierungsrichtlinie
  2. Über 30 US-Server auf Stadtebene
  3. Blitzschnelle Geschwindigkeiten in und aus den USA
  4. Zuverlässiger Zugriff auf Netflix & BBC iPlayer
  5. Uneingeschränkte P2P- und Torrent-Nutzung
  6. Browsererweiterungen für Chrome, Firefox und Safari

Nachteile

  1. Teurer als die Konkurrenz
  2. Kein Android-Kill-Schalter
  • Bestpreis

    6,67 USD / Monat über 15 Monate

    Alle Pläne sehen

  • Höchstgeschwindigkeitich

    85Mbps gleiche Stadtgeschwindigkeit

    Basiert auf einer 100-Mbit / s-Testverbindung

  • Server

    94 Länder, mehr als 3.000 Server

  • Kompatibel mit

    • Windows-LogoWindows
    • Mac-LogoMac
    • iOS-LogoiOS
    • Android-LogoAndroid
    • Linux-LogoLinux

Die Quintessenz

ExpressVPN ist das beste VPN, das unsere Tests jemals bestanden haben, und eine Auswahl von über 30 Servern auf Stadtebene in den USA unterscheidet es wirklich von Benutzern in den USA.

Überall in den USA werden Sie mit Sicherheit optimale Geschwindigkeiten erreichen. Nach unserer Erfahrung ist ExpressVPN auch bei Fernverbindungen das schnellste VPN auf dem Markt - ideal, wenn Sie aus dem Ausland in die USA verbinden.

Kombinieren Sie diese Geschwindigkeiten mit der stets zuverlässigen Fähigkeit, US Netflix sowie nahezu jeden anderen Videodienst (einschließlich BBC iPlayer) zu entsperren, und ExpressVPN ist auch ideal für Streaming-Fanatiker.

Am wichtigsten ist jedoch, dass Express VPN sicher und vertrauenswürdig ist. ExpressVPN hat seinen Sitz auf den Jungferninseln, daher kann die US-Regierung keine Daten von ihm verlangen, und die Protokollierungsrichtlinie verspricht, dass keine personenbezogenen Daten protokolliert werden.

Wir haben nur zwei echte Kritikpunkte an ExpressVPN: Erstens gibt es in der Android-App keinen Kill-Schalter. Dies könnte Ihre IP offen lassen, falls die Verbindung unterbrochen wird.

Zweitens ist ExpressVPN zweifellos teurer als die meisten Mitbewerber. Es ist über längere Zeiträume immer noch erschwinglich, aber nur Sie können sagen, ob Sie es mögen oder nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen ExpressVPN-Test.

2. NordVPN

Platz 2 von 74 VPNs in den USA

NordVPN Mobile App ScreenshotNordVPN-App auf dem Windows-DesktopVorteile

  1. Hohe Sicherheitsstandards und keine persönlichen Protokolle
  2. Über 1.800 Server allein in den USA
  3. Enorme Download-Geschwindigkeiten innerhalb der USA
  4. Problemloser Zugriff auf Netflix & BBC iPlayer
  5. Hunderte von US-Torrenting-Servern
  6. Schlanke, benutzerfreundliche Apps für eine Reihe von Geräten

Nachteile

  1. Verlangsamt sich bei Verbindungen aus dem Ausland in die USA
  2. Streaming auf Fire TV Stick wird nicht freigeschaltet
  • Bestpreis

    3,49 USD / Monat über 36 Monate

    Alle Pläne sehen

  • Höchstgeschwindigkeitich

    90Mbps gleiche Stadtgeschwindigkeit

    Basiert auf einer 100-Mbit / s-Testverbindung

  • Server

    59 Länder, mehr als 5.500 Server

  • Kompatibel mit

    • Windows-LogoWindows
    • Mac-LogoMac
    • iOS-LogoiOS
    • Android-LogoAndroid
    • Linux-LogoLinux

Die Quintessenz

Von Seattle bis Miami verfügt NordVPN über fast 2.000 einzelne Server in den USA, um Ihnen die bestmögliche Leistung zu bieten.

Die Geschwindigkeit, mit der eine Verbindung zu einem Server in der Nähe hergestellt wird, ist die beste, die wir je gesehen haben, sowohl für Uploads als auch für Downloads.

Eine Warnung: Die US-Server von NordVPN sind bei Fernverbindungen nicht so schnell. Wir haben in London getestet und festgestellt, dass sich die Geschwindigkeit bei der Verbindung mit New York ungefähr halbiert hat.

Möglicherweise können Sie das verbessern, indem Sie das Protokoll ändern. Für Windows- und Android-Geräte sind jedoch einige zusätzliche Konfigurations- und Kenntnisse erforderlich.

NordVPN verwendet OpenVPN für alle Standard-Apps, die sicher, schnell und unser bevorzugtes Protokoll sind. IKEv2 ist auch in den MacOS- und iOS-Apps verfügbar.

Auch NordVPN sammelt oder protokolliert keine persönlichen Daten. Tatsächlich werden nur die Informationen erfasst, wie beschäftigt die Server sind. Ihre Privatsphäre und Anonymität werden zu jeder Zeit gänzlich respektiert.

Auch für Streamer und Torrenter ist NordVPN eine gute Wahl. NordVPN wird Netflix (sowohl die US-Bibliothek als auch andere auf der ganzen Welt) und sogar den BBC iPlayer entsperren - ein notorisch schwieriger Dienst, auf den man zugreifen kann.

Beachten Sie jedoch, dass NordVPN für das Streamen mit einem Amazon Fire TV Stick weniger zuverlässig ist.

Möglicherweise ist das Torrenting nicht auf jedem einzelnen Server zulässig, aber NordVPN bietet immer noch Hunderte von US-Servern für P2P an. Es zeigt sogar, wie beschäftigt sie sind, so dass Sie eine für die schnellstmöglichen Downloads auswählen können.

Kombinieren Sie all dies mit einer der einfachsten und intuitivsten Apps auf dem Markt, und NordVPN ist eindeutig eines der besten verfügbaren VPNs in den USA - und es ist auch erschwinglich.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen NordVPN-Test.

3. IPVanish

Platz 3 von 74 VPNs in den USA

IPVanishIPVanish-Desktop-Screenshot 98% (172 User-Bewertungen) ProsConsPros

  1. 100% Zero-Logs-Richtlinie
  2. Über 400 einzelne Server in den USA
  3. Superschnelle US-Servergeschwindigkeiten
  4. Die meisten Standorte arbeiten, um Netflix zu entsperren
  5. P2P auf allen US-Servern erlaubt
  6. Amazon Fire TV Stick App verfügbar

Nachteile

  1. App ist ein bisschen hässlich
  2. Kurze Rückerstattungsfrist (7 Tage)
  • Bestpreis

    4,12 USD / Monat über 12 Monate

    Alle Pläne sehen

  • Höchstgeschwindigkeitich

    84Mbps gleiche Stadtgeschwindigkeit

    Basiert auf einer 100-Mbit / s-Testverbindung

  • Server

    50 Länder, 1.300 Server

  • Kompatibel mit

    • Windows-LogoWindows
    • Mac-LogoMac
    • iOS-LogoiOS
    • Android-LogoAndroid
    • Linux-LogoLinux

Die Quintessenz

Lassen Sie uns zuerst den offensichtlichen Fehler aus dem Weg räumen: IPVanish ist einfach keine gut aussehende App. Zumindest nicht im Vergleich zu den Konkurrenten auf dieser Seite.

Wenn Sie darüber hinausblicken, wird IPVanish zu einem der besten VPNs auf dem Markt.

Es beginnt mit einer der sichersten Protokollierungsrichtlinien, die uns jemals begegnet sind: IPVanish protokolliert keine einzelnen persönlichen Daten. Wir sind davon überzeugt, dass Sie darauf vertrauen können.

IPVanish verfügt auch über eine Vielzahl von VPN-Protokollen und zusätzlichen Sicherheitseinstellungen, um sicherzustellen, dass Ihre App genau so konfiguriert ist, wie Sie es möchten, schön und sicher, ohne dass Lecks in Sicht sind.

Es stehen mehr als 400 US-Server von Küste zu Küste zur Verfügung. Die IPVanish-Geschwindigkeit bei Verbindungen von innerhalb der USA zu nahe gelegenen Servern ist so hoch wie bei jedem anderen VPN.

Sie können auf jedem US-Server torrentieren, den Sie mögen, und die Mehrheit wird daran arbeiten, Netflix zu entsperren. TV-Fans sollten jedoch beachten, dass BBC iPlayer selten mit IPVanish zusammenarbeitet.

Es gibt auch die Kleinigkeit, dass IPVanish in den USA ansässig ist. Das ist sogar für Benutzer in den USA eine schlechte Sache, da das Land nicht für den Datenschutz geeignet ist.

Die hervorragende Protokollierungsrichtlinie bedeutet jedoch, dass Sie unserer Meinung nach nur sehr wenig Grund zur Sorge haben. Selbst wenn die US-Behörden von IPVanish verlangen würden, dass sie Informationen weitergeben, würden sie mit leeren Händen zurückgelassen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen IPVanish-Test.

4. CyberGhost

Platz 4 von 74 VPNs in den USA

CyberGhostCyberGhost-App auf dem Windows-Desktop 94% (248 User-Bewertungen) ProsConsPros

  1. Keine personenbezogenen Daten protokolliert
  2. Minimaler Geschwindigkeitsverlust auf US-Servern
  3. Server in 13 verschiedenen US-Städten
  4. Fantastisch für Streaming-Fans
  5. Einfache Apps mit nützlichen Zusatzfunktionen
  6. Billig

Nachteile

  1. Keine Protokollwahl unter MacOS
  • Bestpreis

    2,75 USD / Monat über 3 Jahre

    Alle Pläne sehen

  • Höchstgeschwindigkeitich

    87Mbps gleiche Stadtgeschwindigkeit

    Basiert auf einer 100-Mbit / s-Testverbindung

  • Server

    89 Länder, mehr als 6.200 Server

  • Kompatibel mit

    • Windows-LogoWindows
    • Mac-LogoMac
    • iOS-LogoiOS
    • Android-LogoAndroid
    • Linux-LogoLinux

Die Quintessenz

Die meisten hochwertigen VPNs kosten nicht viel, wenn man sich die monatlichen Kosten ansieht, aber es ist leicht zu vergessen, dass langfristige Abonnements im Voraus bezahlt werden müssen.

Das ist mit CyberGhost jedoch kein großes Problem: Es ist ein fantastisches VPN, das auch äußerst erschwinglich ist. Mit einer Vorauszahlung von 99 USD haben Sie drei Jahre lang Zugriff auf CyberGhost.

Wenn Sie in den USA ansässig sind, sind wir überzeugt, dass sich das lohnt. CyberGhost protokolliert keine Daten, die Ihrer Identifizierung nahekommen könnten, sondern speichert nur grundlegende Metadaten, um sicherzustellen, dass die Geschwindigkeit hoch bleibt.

CyberGhost verfügt über 1.000 US-Server in 13 verschiedenen Städten, darunter Los Angeles, Miami, New York, Dallas und Chicago. Unsere einzige Kritik ist die mangelnde Abdeckung der Staaten in der Great Plains.

CyberGhost ist auch eines der besten VPNs für das Streaming, mit einer fantastischen Reihe von Servern, die in der App für alle Arten von VoD-Diensten eindeutig gekennzeichnet sind, von den üblichen Optionen wie Netflix und BBC iPlayer bis hin zu weniger verbreiteten Optionen wie Crunchyroll und HBO Now.

Früher konnte man mit CyberGhost nicht auf US-Servern torrentieren. Das haben sie kürzlich behoben, was bedeutet, dass P2P-Geschwindigkeiten keinen Treffer mehr bringen.

Mac CyberGhost-Benutzer sind möglicherweise auch frustriert, weil keine Protokolloptionen zur Verfügung stehen. CyberGhost verwendet standardmäßig IKEv2 (obwohl dies nirgends in der App angegeben ist) - ein sehr starkes und sicheres Protokoll, aber OpenVPN ist unsere erste Wahl. Sie müssen die Konfigurationsdateien herunterladen und einrichten, wenn Sie sie ändern möchten.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen CyberGhost-Test.

5. PrivateVPN

Platz 5 von 74 VPNs in den USA

PrivateVPN Mobile App ScreenshotPrivateVPN-App auf dem Windows-Desktop 98% (1.733 User-Bewertungen) ProsConsPros

  1. Eines der schnellsten US-VPNs
  2. Strikte Richtlinie für Nullprotokolle
  3. Schaltet Netflix zuverlässig frei & iPlayer
  4. Torrenting auf allen US-Servern erlaubt
  5. Stellen Sie eine sichere Verbindung zu 59 Ländern her
  6. Einfache Einrichtung auf gängigen Plattformen

Nachteile

  1. Kleine Anzahl einzelner Server
  2. Inkonsistenter Live-Chat
  • Bestpreis

    1,89 USD / Monat über 2 Jahre

    Alle Pläne sehen

  • Höchstgeschwindigkeitich

    86Mbps gleiche Stadtgeschwindigkeit

    Basiert auf einer 100-Mbit / s-Testverbindung

  • Server

    59 Länder, über 150 Server

  • Kompatibel mit

    • Windows-LogoWindows
    • Mac-LogoMac
    • iOS-LogoiOS
    • Android-LogoAndroid
    • Linux-LogoLinux

Die Quintessenz

PrivateVPN ist eines der neuesten VPNs auf dem Markt, aber es hat sich bereits als eines der besten erwiesen - insbesondere in den USA.

PrivateVPN kann sich in nahezu jeder Hinsicht gegen die größeren, etablierteren Namen behaupten.

Die Geschwindigkeit von PrivateVPN innerhalb und außerhalb der USA ist für Full-HD-Streaming auf mehreren Geräten mehr als schnell genug. Dies passt gut zu PrivateVPNs zuverlässiger Entsperrung aller Arten von Streaming-Diensten (einschließlich Netflix in den USA und international)..

PrivateVPN gibt in seiner Datenschutzrichtlinie außerdem eindeutig an, dass "kein Datenverkehr oder keine Nutzung seines Dienstes erfasst oder protokolliert" wird. Leider ist dies auch der Gesamtumfang. Weitere Details wären nett, aber wir haben in all unseren Tests keinen Grund gefunden, PrivateVPN nicht beim Wort zu nehmen.

Wenn Sie PrivateVPN verwenden, können Sie nur über den Live-Chat feststellen, dass es sich nicht um einen seit langem etablierten VPN-Dienst handelt. Obwohl der Live-Chat von PrivateVPN für die meisten Probleme sehr hilfreich ist, ist er auch nicht immer verfügbar. ExpressVPN bietet beispielsweise Live-Support rund um die Uhr.

Für den Preis, den PrivateVPN verlangt, ist dies jedoch ein erstklassiger Service für alle in den USA.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen PrivateVPN-Test.

Beliebte Fragen

Brauche ich ein VPN in den USA??

Beschilderung außerhalb der NSA-Zentrale in Fort Meade, Maryland, USA

Wenn Sie Ihre persönlichen Daten vor neugierigen Blicken schützen möchten, ist die Verwendung eines VPN in den USA unbedingt erforderlich.

Es gibt drei wichtige Parteien, vor denen Sie sich schützen müssen, wenn Sie in den USA online sind:

  1. Die US-Regierung
  2. US-ISPs
  3. Hacker

Klingt nach Übertreibung? Lassen Sie uns erklären.

1Die US-Regierung

Die US-Regierung verfügt über ein breites Spektrum weitreichender Befugnisse, die es ihr ermöglichen, die Privatsphäre ihrer Bürger nach Belieben zu entziehen. Es ist nur ein sehr geringer Prozess erforderlich. Wenn die US-Regierung Lust hat, Sie auszuspionieren, kann sie einen Weg finden.

Der USA Patriot Act ist wahrscheinlich das bekannteste Überwachungsgesetz der Welt. Die nach den Anschlägen vom 11. September 2001 zur Bekämpfung des Terrorismus geschaffene Reichweite hat die ursprünglichen Absichten bei weitem übertroffen.

2013 gab Edward Snowden bekannt, dass die Regierung den USA Patriot Act nutzte, um ohne guten Grund enorme Kommunikationsprotokolle aller ihrer Bürger zu sammeln. Außerdem kann die US-Regierung auf jedes Gerät zugreifen, das Sie verwenden, ohne dass ein Überblick oder eine Genehmigung erforderlich ist.

Dies ist nur das Schlimmste einer alarmierenden Anzahl von Massenüberwachungsmaßnahmen, die derzeit in den USA durchgeführt werden. Eine vollständige Liste dieser Maßnahmen finden Sie hier.

2US Internet Service Provider

Es ist ganz einfach: Wenn Sie einen Vertrag mit einem ISP unterzeichnen, stimmen Sie zu, dass dieser das Recht hat, praktisch alles zu protokollieren, was Sie für seinen Dienst tun. Sie können nichts dagegen tun, es ist nur eine einfache Tatsache.

Der wahre Skandal ist jedoch, dass ISPs und Mobilfunknetzbetreiber bereitwillig und heimlich mit der berüchtigten NSA der US-Regierung zusammenarbeiten, um Internet- und Telefonaufzeichnungen zu übergeben.

Ein gutes VPN schützt Ihre Surfgewohnheiten vor Ihrem Internetdienstanbieter und hilft dabei, Ihre Online-Aktivitäten privat zu halten.

3Hacker

Auf die USA entfallen 18,2% aller Ransomware-Angriffe weltweit - damit ist sie die Nummer eins.

11% aller Cyberangriffe stammen aus den USA - dem zweithöchsten der Welt.

Zwischen 2015 und 2017 erlitten die USA 303 bekannte Cyber-Großangriffe - die meisten von allen Nationen.

Es gibt viel mehr Zahlen wie diese, aber der Punkt ist klar: Wenn Sie in den USA sind (entweder als ständiger Einwohner oder nur als Besucher), besteht eine große Chance, dass Sie von Hackern, Snoopern oder Cyberkriminellen angegriffen werden.

Es erfordert viel Wachsamkeit, sich von ihnen fernzuhalten, aber ein VPN ist ein wichtiger erster Schritt.

Wenn Sie nicht im öffentlichen WLAN sind und es nutzen, sollten Sie immer Sie müssen mit Ihrem VPN verbunden sein, aber es ist wichtig, dass Sie auch zu Hause eines verwenden. Einige haben sogar Malware- und Spam-Filter eingebaut, um den Schutz zu erhöhen.

Sind VPNs in den USA legal??

Verwenden Sie einen VPN-Dienst in den USA, um Ihre persönlichen Daten zu schützen und Ihre wahre IP-Adresse zu verbergen völlig legal.

Tatsächlich verwenden viele große Unternehmen Unternehmens-VPN-Software, um sensible Daten vor neugierigen Blicken zu schützen und Mitarbeitern den Zugriff auf Unternehmensdateien zu ermöglichen, während sie remote arbeiten.

Es gibt absolut keine Gesetze, die US-Bürgern verbieten, sich mit einem VPN-Server zu verbinden. Der Hauptzweck eines VPN ist es, Ihre Online-Aktivitäten geheim zu halten. Es gibt keine Gesetze, die besagen, dass Sie in den USA keine verwenden dürfen.

Die einzige rechtliche Überlegung bei der Verwendung eines VPN in den USA ist, dass dies nicht bedeutet, dass Sie von anderen staatlichen oder nationalen Gesetzen, insbesondere in Bezug auf das Urheberrecht, ausgenommen sind.

Wir empfehlen, bei der Verwendung eines VPN nichts zu tun, was Sie ohne VPN nicht tun würden.

Einige andere Länder haben jedoch nicht so viel Glück. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, haben wir einen Leitfaden erstellt, in dem Sie erfahren, wo VPNs weltweit legal sind und wo sie nicht legal sind.

Was ist das beste VPN für US Netflix?

Ein Screenshot des Startbildschirms der US-amerikanischen Netflix-Bibliothek, auf den über ExpressVPN zugegriffen wird

Das beste VPN für Netflix in den USA ist ExpressVPN.

Tatsächlich ist ExpressVPN wahrscheinlich das beste VPN für Netflix, egal wo Sie sich auf der Welt befinden, und unser bestes VPN insgesamt.

In Tausenden von Tests ist ExpressVPN nie fehlgeschlagen. Der Dienst wurde immer ohne Probleme entsperrt.

Durch die hohe Geschwindigkeit sollte Ihre Verbindung relativ unbeeinträchtigt bleiben und wie gewohnt in pufferfreiem Full HD streamen.

Es sind keine Server für die Streaming-Optimierung gekennzeichnet, aber das ist in Ordnung - Sie sind wahrscheinlich mit einem verbunden, der beim ersten Mal funktioniert.

ExpressVPN verfügt über Server in 34 Städten in den USA. Dies bedeutet, dass Sie an jedem Ort, an dem Sie sich befinden, eine Verbindung zu einem Server in der Nähe herstellen können.

Darüber hinaus können Sie auf Servern in Dutzenden anderer Länder auf der ganzen Welt Netflix-Bibliotheken aus anderen Ländern wie Großbritannien, Australien und Japan anzeigen.

Ein gutes Streaming-VPN entblockt nicht nur Netflix, sondern funktioniert auch mit Hulu, Sling TV und bietet eine einfache Lösung für MLB-, NBA- und NFL-Blackouts.

Was ist das beste VPN für Android in den USA??

Das beste VPN für Android ist ExpressVPN.

Kein VPN hat in unseren Tests eine höhere Punktzahl erzielt, und dies ist ein wesentlicher Grund dafür.

ExpressVPN für Android ist fast identisch mit ExpressVPN für den Desktop. Sie erhalten die gesamte Bandbreite von mehr als 3.000 Servern, superschnelle Download-Geschwindigkeiten und sogar einen Kill-Switch (eine wichtige Funktion, die in anderen mobilen VPN-Apps häufig fehlt)..

Der einzige wirkliche Unterschied besteht darin, dass Sie in ExpressVPN für Android nur zwischen zwei Protokollen wählen können: UDP und TCP, beides Varianten von OpenVPN.

Wir sind der festen Überzeugung, dass OpenVPN das beste Protokoll auf dem Markt ist, aber für diejenigen, die sich mit VPNs auskennen, ist dies möglicherweise eine leichte Enttäuschung.

ExpressVPN könnte nicht einfacher zu bedienen sein, verfügt über Split-Tunneling, sodass Sie auswählen können, welche Apps von ihm geschützt werden, und die Akkulaufzeit Ihres Android-Smartphones wird nicht belastet. Es funktioniert sogar mit Android-TV-Geräten.

Muss ich ein VPN für Torrenting in den USA verwenden??

Ein Screenshot des für P2P optimierten britischen Servers von NordVPN

Wir empfehlen Ihnen natürlich, immer dann ein VPN zu verwenden, wenn Sie online sind. Wir glauben jedoch, dass dies ein VPN ist besonders wichtig beim torrentieren.

Torrenting verwendet eine sogenannte Peer-to-Peer-Verbindung, die gemeinhin als P2P bezeichnet wird. Dies bedeutet, dass Sie nicht eine ganze Datei direkt von einer Website herunterladen, sondern verschiedene Fragmente dieser Datei von mehreren anderen Personen herunterladen.

Das bedeutet, dass jeder, mit dem Sie sich beim Herunterladen einer Datei verbinden, möglicherweise Ihre IP-Adresse sehen kann. Es gibt oftmals mehr als 1.000 Verbindungen auf einmal - das ist eine Menge Unbekannter, denen Sie Ihre wahre IP-Adresse mitteilen müssen.

Wenn Sie ein VPN verwenden, bevor Sie Ihren Torrent-Client öffnen, wird Ihnen eine neue IP-Adresse zugewiesen, die sowohl für andere Torrenter als auch für Ihren ISP als einzige sichtbar ist.

Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie eine Verbindung zu einem Server in der Nähe Ihres tatsächlichen Standorts herstellen, da sonst die Download-Geschwindigkeit beeinträchtigt werden kann.

Wir empfehlen Ihnen nachdrücklich, mit einem VPN nichts zu tun, was Sie ohne VPN nicht tun würden, und halten Sie sich an alle geltenden Gesetze zum Torrenting und Filesharing.

Allerdings erlauben nicht alle VPNs das Torrenting. Einige haben Einschränkungen, welche Server für P2P verwendet werden können, während andere dies insgesamt nicht zulassen.

Wir haben festgestellt, dass ExpressVPN dank seiner Mischung aus schnellen Download-Geschwindigkeiten, wasserdichter Sicherheit und P2P-Freundlichkeit das beste VPN für das Torrenting ist.

Weitere Informationen zu ExpressVPN und den fünf wichtigsten VPNs für das Torrenting finden Sie hier.

Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me