Wenn Sie Ihren Windows-PC zum Browsen, Streamen, Streamen oder für Online-Aktivitäten verwenden, sollten Sie ein VPN verwenden.

Warum?

Wenn Sie dies nicht bei Ihrem ISP tun, werden Ihre persönlichen Daten möglicherweise von der Regierung und anderen böswilligen Dritten durchsucht.

Neben dem Schutz Ihrer Online-Privatsphäre und -Sicherheit kann die Verwendung eines VPN auch eine Fülle globaler Inhalte freischalten, z. B. fremde Netflix-Bibliotheken. Hört sich gut an, oder??

So können Sie ein VPN für Windows erhalten, ohne einen Cent auszugeben?

Sie können in der Tat.

Es gibt viele kostenlose VPNs, aber nicht alle sind sicher zu bedienen. Wir haben Hunderte kostenloser VPNs gründlich getestet. Die folgenden sind die besten für Windows 10, 8 und ältere Versionen.

Wie bei allen kostenlosen Dingen gibt es jedoch einige Probleme - wie VPN-Datenbeschränkungen und begrenzte Serverstandorte.

Wenn Sie also das absolut beste VPN für Ihren Windows-Computer möchten, folgen Sie diesem Link, um unsere Empfehlungen anzuzeigen.

Wenn nicht, lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was unserer Meinung nach das beste kostenlose VPN für Microsoft Windows ausmacht.

Die wichtigsten Faktoren bei der Überprüfung eines kostenlosen Windows-VPN

  1. Einfach & einfach zu bedienende Windows VPN App
  2. Schnelle und zuverlässige Download-Geschwindigkeiten
  3. Datenschutzfreundliche Protokollierungsrichtlinie & Keine IP-Lecks
  4. Großzügige VPN-Datenbeschränkung
  5. Funktioniert mit wichtigen Streaming-Diensten wie Netflix
  6. Sicher für Torrenting und P2P-Verkehr

Beste kostenlose VPNs für Windows 10, 8 & Unten

1. Windscribe Free

Auf Rang 1 für kostenlose VPNs für Windows

Windscribe Kostenlose Handy-ScreenshotsWindscribe Free Desktop-ScreenshotsVorteile

  1. Intuitiv & sichere Windows VPN App
  2. Schnelle Download-Geschwindigkeiten auf nahe gelegenen VPN-Servern
  3. Minimale Protokollierung
  4. Notausschalter & Keine IP / DNS / WebRTC-Lecks
  5. P2P / Torrenting auf einigen freien VPN-Servern erlaubt
  6. VPN-Server in 10 Ländern & unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen

Nachteile

  1. 10 GB monatliche VPN-Datenobergrenze
  2. Nicht zuverlässig für das Ansehen von Netflix
  • Höchstgeschwindigkeitich

    54Mbps gleiche Stadtgeschwindigkeit

    Basiert auf einer 100-Mbit / s-Testverbindung

  • Server

    10 Länder

  • Kompatibel mit

    • Windows-LogoWindows
    • Mac-LogoMac
    • iOS-LogoiOS
    • Android-LogoAndroid
    • Linux-LogoLinux

Die Quintessenz

Windscribe ist das beste kostenlose VPN für Windows-Benutzer. Tatsächlich ist es das beste kostenlose VPN, das wir je getestet haben.

Die benutzerdefinierte VPN-App von Windscribe für Windows-Computer ist benutzerfreundlich und sehr einfach zu installieren und einzurichten.

Die kostenlose Version der Windscribe VPN-Software enthält den wichtigen VPN-Killswitch, 10 VPN-Serverstandorte und P2P-freundliche Server.

Während unserer gründlichen Tests haben wir keine IP-, DNS- oder WebRTC-Lecks registriert, und Windscribe pflegt eine datenschutzfreundliche Protokollierungsrichtlinie.

Solange Sie eine Verbindung zu einem nahe gelegenen VPN-Server herstellen, sind die Geschwindigkeiten von Windscribe Free ideal für Streaming und Torrenting.

Sie müssen jedoch die monatliche Datenobergrenze von 10 GB im Auge behalten, und Netflix ist leider gesperrt.

Trotz seiner Nachteile ist die kostenlose Windows-App von Windscribe privat und sicher, im Gegensatz zu vielen anderen nicht kostenpflichtigen VPN-Diensten. Sie können sie auf so vielen anderen Geräten verwenden, wie Sie möchten.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen Test von Windscribe Free.

2. ProtonVPN frei

Auf Rang 2 für kostenlose VPNs für Windows

Screenshot der mobilen App von ProtonVPN FreeScreenshot der Desktop-App von ProtonVPN FreeVorteile

  1. Benutzerfreundliche, intuitive Windows VPN-App
  2. Gute VPN-Geschwindigkeiten auf Servern in der Nähe
  3. Unbegrenzte Datenmenge
  4. Datenschutzfreundliche Protokollierungsrichtlinie
  5. Notausschalter & Keine IP / DNS / WebRTC-Lecks
  6. Erweiterte Funktionen wie Split-Tunneling

Nachteile

  1. Beschränkt auf drei VPN-Serverstandorte
  2. P2P / Torrenting ist auf keinem freien Server erlaubt
  3. Funktioniert nicht mit Netflix
  • Höchstgeschwindigkeitich

    59Mbps gleiche Stadtgeschwindigkeit

    Basiert auf einer 100-Mbit / s-Testverbindung

  • Server

    3 Länder, 8 Server

  • Kompatibel mit

    • Windows-LogoWindows
    • Mac-LogoMac
    • iOS-LogoiOS
    • Android-LogoAndroid

Die Quintessenz

Die kostenlose ProtonVPN-App für Windows ist ein Top-Anwärter - sie ist sicher, sicher und schnell.

Die benutzerdefinierte ProtonVPN-Windows-App ist einfach herunterzuladen und zu verwenden und bietet zahlreiche Sicherheits-Extras wie einen VPN-Kill-Switch und sogar Split-Tunneling.

Im Gegensatz zu allen anderen kostenlosen VPN-Empfehlungen bietet ProtonVPN auch eine unbegrenzte Anzahl von Daten, sodass Sie diese so oft verwenden können, wie Sie möchten.

Die kostenlose Version von ProtonVPN weist jedoch noch einige Mängel auf.

Sie können nur auf drei Serverstandorte zugreifen, von denen keiner Streaming-Dienste wie Netflix freischaltet, und Torrenting ist ebenfalls verboten.

Ein weiterer Nachteil ist die Beschränkung auf ein Gerät. Im Gegensatz zu Windscribe können Sie ProtonVPN Free immer nur auf einem Gerät verwenden.

Trotzdem leistet ProtonVPN Free einen großartigen Beitrag zum Schutz Ihrer Privatsphäre, während Sie online surfen.

Es werden keine persönlich identifizierbaren Protokolle gespeichert und IP-Lecks werden effektiv blockiert.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen Test von ProtonVPN Free.

3. TunnelBear Free

Auf Rang 3 für kostenlose VPNs für Windows

TunnelBear Kostenlose Handy-ScreenshotsTunnelBear Kostenloser Desktop-Screenshot 100% (1 User-Bewertungen) ProsConsPros

  1. Einfache, skurrile Windows VPN-App
  2. Schnelle Download-Geschwindigkeiten auf Servern in der Nähe
  3. 23 Serverstandorte zur Auswahl
  4. Datenschutzfreundliche Protokollierungsrichtlinie
  5. VPN-Kill-Schalter & Keine DNS / IP / WebRTC-Lecks
  6. Gleichzeitige Verwendung von bis zu 5 Geräten

Nachteile

  1. Sehr restriktive monatliche Datenobergrenze von 500 MB
  2. Funktioniert nicht mit Netflix
  • Höchstgeschwindigkeitich

    52Mbps gleiche Stadtgeschwindigkeit

    Basiert auf einer 100-Mbit / s-Testverbindung

  • Server

    23 Länder

  • Kompatibel mit

    • Windows-LogoWindows
    • Mac-LogoMac
    • iOS-LogoiOS
    • Android-LogoAndroid

Die Quintessenz

TunnelBear Free ist ein großartiges VPN für Anfänger, die die Windows-App (einschließlich aller 23 Premium-Serverstandorte) ausprobieren möchten, bevor sie sich für den kostenpflichtigen Plan entscheiden.

Diese Windows-Software mit dem Bärenmotiv ist sehr einfach zu bedienen und bietet wichtige Sicherheitsfunktionen wie einen VPN-Kill-Switch und einen DNS-Auslaufschutz.

TunnelBear unterhält eine sehr minimale Protokollierungsrichtlinie, um Ihre Online-Privatsphäre weiter zu schützen.

TunnelBears kostenloser Service ist auch ziemlich schnell und Sie können ihn auf bis zu fünf Geräten gleichzeitig nutzen.

Der größte Nachteil von TunnelBear Free ist jedoch die äußerst restriktive monatliche Datenobergrenze von 500 MB. Das bedeutet, dass Sie das VPN nur zum Surfen im Internet verwenden können.

Torrenting ist zulässig, brennt jedoch Ihre Datenmenge sehr schnell durch. Wie bei der Premium-App ist Netflix gesperrt.

Aus diesem Grund ist TunnelBear Free definitiv keine langfristige Lösung, sondern sollte möglicherweise eher als Testversion verwendet werden, um herauszufinden, ob ein kostenpflichtiges VPN für Sie geeignet ist.

Weitere Informationen finden Sie in unserem ausführlichen Testbericht zu TunnelBear Free.

4. Hide.me Free

Auf Rang 4 für kostenlose VPNs für Windows

Hide.me Kostenlose Handy-ScreenshotsHide.me Kostenloser Desktop-Screenshot 0% Keine BewertungenProsConsPros

  1. Anfängerfreundliche Windows VPN App
  2. Gute VPN-Geschwindigkeiten auf Servern in der Nähe
  3. Richtlinie für minimale Protokolle
  4. VPN-Kill-Schalter & Keine IP / DNS / WebRTC-Lecks
  5. Torrenting auf einigen freien VPN-Servern erlaubt
  6. Live-Chat rund um die Uhr

Nachteile

  1. Die monatliche Datenobergrenze von 2 GB ist restriktiv
  2. Nur fünf Serverstandorte verfügbar
  3. VPN-Fernverbindungen sind langsam
  4. Nicht zuverlässig für Netflix
  • Höchstgeschwindigkeitich

    81 Mbps gleiche Stadtgeschwindigkeit

    Basiert auf einer 100-Mbit / s-Testverbindung

  • Server

    4 Länder

  • Kompatibel mit

    • Windows-LogoWindows
    • Mac-LogoMac
    • iOS-LogoiOS
    • Android-LogoAndroid
    • Linux-LogoLinux

Die Quintessenz

Hide.me ist eines der privatesten kostenlosen VPNs, die wir getestet haben, und auch für Windows-Benutzer eine gute Wahl.

Die einfache benutzerdefinierte App für Windows bietet zahlreiche Sicherheitsfunktionen wie einen VPN-Kill-Switch und eine datenschutzfreundliche Protokollierungsrichtlinie.

Während unserer Tests haben wir hohe Geschwindigkeiten erreicht, jedoch nur, wenn wir eine Verbindung zu nahe gelegenen VPN-Servern hergestellt haben. Dies kann für einige schwierig sein, da es nur Server in den Niederlanden, in Singapur und in den USA gibt.

Die monatliche Datenobergrenze von Hide.me von 2 GB ist größer als die von TunnelBear, aber immer noch ein Hindernis.

Selbst wenn Sie Netflix mit Hide.me Free sehen könnten - was Sie nicht können -, könnten Sie nur einen Film pro Monat streamen.

Wenn Sie jedoch nach erstklassiger Privatsphäre suchen, ist Hide.me auf jeden Fall eine Überlegung wert.

Es ist auch das einzige kostenlose VPN auf unserer Liste mit Empfehlungen, das rund um die Uhr Live-Chat-Support bietet.

Weitere Informationen finden Sie in unserem kostenlosen Hide.me-Test.

5. Avira Phantom Free

Auf Rang 5 für kostenlose VPNs für Windows

Avira Phantom VPN Kostenlose Handy-ScreenshotsAvira Phantom VPN Kostenlose Desktop-Screenshots 0% Keine BewertungenProsConsPros

  1. Einfache benutzerdefinierte VPN-App für Windows
  2. Gleichbleibend gute bundesweite Geschwindigkeiten
  3. Minimale Protokollierung
  4. Verwenden Sie es auf so vielen Geräten, wie Sie möchten
  5. Kommt mit kostenloser Browser-Erweiterung für Google Chrome

Nachteile

  1. Nur automatische VPN-Serverauswahl
  2. Restriktive monatliche Datenobergrenze von 1 GB
  3. Kein Killschalter
  4. Ich kann Netflix nicht abwarten
  5. Keine Kundenbetreuung
  • Höchstgeschwindigkeitich

    51 Mbps gleiche Stadtgeschwindigkeit

    Basiert auf einer 100-Mbit / s-Testverbindung

  • Server

    1 Land

  • Kompatibel mit

    • Windows-LogoWindows
    • Mac-LogoMac
    • iOS-LogoiOS
    • Android-LogoAndroid

Die Quintessenz

Avira Phantom ist ein anständiges kostenloses VPN zur Sicherung von öffentlichem WLAN und die Windows-App ist sehr einfach zu bedienen.

Neben Windows können Sie die kostenlose VPN-Software auch auf MacOS-, Android- und iOS-Geräten verwenden. Es gibt keine Begrenzung, wie viele Sie gleichzeitig schützen können.

Bei Verbindungen im selben Land sind die Geschwindigkeiten relativ hoch, Sie können jedoch keinen Avira VPN-Serverstandort selbst auswählen.

Das Avira Phantom Free stellt automatisch eine Verbindung zum nächstgelegenen Serverstandort her. Sollte dies weit entfernt sein, leiden Sie natürlich unter langsameren VPN-Geschwindigkeiten.

Die Datenobergrenze von 1 GB pro Monat ist ebenfalls einschränkend, Avira Phantom Free kann jedoch für das allgemeine Surfen verwendet werden, wenn Sie unterwegs sind.

Avira Phantom Free protokolliert keine persönlich identifizierbaren Benutzerdaten, die kostenlose App verfügt jedoch nicht über einen VPN-Kill-Switch. Daher sollte sie nicht für datenschutzrelevante Aufgaben wie Torrenting verwendet werden.

Avira Phantom richtet sich vor allem an Einsteiger, die sich im öffentlichen WLAN schützen möchten. Wer es mit dem Online-Datenschutz ernst meint, sollte sich für eines unserer höherrangigen VPNs entscheiden.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen Avira Phantom Free-Test.

Beliebte Fragen

Was ist das beste kostenlose VPN für Windows?

Das beste kostenlose VPN für Windows ist Windscribe.

In der Tat ist Windscribe das beste kostenlose VPN.

Es ist einfach und benutzerfreundlich, ohne an Sicherheit, Datenschutz oder Leistung zu verlieren.

Screenshot der Windscribe Free VPN-App mit der Liste der Serverstandorte

Sie können Windscribe Free auf einer Reihe von Geräten zusätzlich zu Windows verwenden:

  • Mac OS
  • iOS
  • Android
  • Amazon Fire TV-Stick

Wenn Sie jedoch das absolut beste VPN für Ihren Windows-Computer ohne Datenbeschränkungen oder Server-Standortbeschränkungen suchen, müssen Sie bezahlen.

ExpressVPN ist die beste Option für Windows-Benutzer - es ist wirklich zuverlässig, schnell, sicher und Sie erhalten unbegrenzte Daten sowie uneingeschränkten Zugriff auf Netflix und Torrenting.

Benötige ich wirklich ein VPN für meinen Windows-Computer??

Ihr Windows-PC ist möglicherweise das wichtigste Gerät, das mit einem VPN geschützt werden muss.

In der Tat sollten Sie auf jedem internetfähigen Gerät, das Sie verwenden, ein VPN verwenden.

Warum?

Aus vielen Gründen, aber vor allem, um Sie online zu schützen.

Ohne ein VPN können Ihr ISP, die Regierung oder Abhörer nachverfolgen, was Sie online tun.

In einigen Ländern wie den USA können ISPs Ihre persönlichen Daten ohne Ihre Erlaubnis an gezielte Werbefirmen verkaufen.

Dann besteht die Gefahr, dass öffentliches WLAN in Betracht gezogen wird.

Hacker können Sicherheitslücken in öffentlichen WLAN-Hotspots ausnutzen, um Ihre persönlichen Daten, einschließlich Bankdaten, zu stehlen. Die Verwendung eines guten VPN hilft dabei, dies zu verhindern.

Abgesehen von Online-Datenschutz und -Sicherheit kann die Verwendung eines VPN die Inhalte der Welt entsperren.

Websites, die zuvor aufgrund von Geobeschränkungen oder staatlicher Zensur gesperrt wurden, können von Ihnen eingesehen werden (einschließlich ausländischer Netflix-Bibliotheken)..

Zusammenfassend ist die Verwendung eines VPN auf Ihrem Windows-Gerät sowohl für den Online-Datenschutz als auch für den freien Zugriff auf das, was Sie möchten, unerlässlich.

Sind kostenlose Windows-VPNs sicher??

Wie bei allen kostenlosen Produkten gibt es einige gute und einige schlechte VPNs. Sie müssen jedoch darauf achten, dass Sie keine gefährliche verwenden.

Nicht alle kostenlosen VPNs sind sicher zu verwenden.

Es gibt viele kostenlose VPNs, die Ihre personenbezogenen Daten verwenden und missbrauchen, an bestimmte Werbekunden verkaufen oder sogar an China übergeben.

Einige kostenlose VPNs enthalten Malware, die Ihr Windows-Gerät infiziert, andere protokollieren alles, was Sie online tun.

Es ist ziemlich beängstigend.

Alle auf dieser Seite empfohlenen kostenlosen VPNs sind jedoch sicher, privat und sicher.

Halten Sie sich an diese und es wird Ihnen gut gehen.

Sind VPNs legal??

Abbildung einer Weltkarte.

Ja, in den allermeisten Ländern ist das Herunterladen und Verwenden von VPNs vollkommen legal.

Solange Sie sie nicht verwenden, um illegale Aktivitäten zu vertuschen.

Die Verwendung eines VPN befreit Sie nicht von den örtlichen Gesetzen, und Sie könnten trotzdem erwischt werden, wenn Sie versuchen, ein VPN für diesen Zweck zu verwenden.

In einigen Ländern mit hoher Zensur ist die Verwendung von VPNs jedoch verboten.

Sie können unten die zehn Länder mit den strengsten VPN-Einschränkungen anzeigen.

Land
VPN-Status
Social Media-Blöcke
Zensur
Überwachung
Weißrussland Illegal Mäßig Umfangreich Umfangreich
China Beschränkt Umfangreich Umfangreich Umfangreich
Ich rannte Beschränkt Mäßig Umfangreich Umfangreich
Irak Illegal Mäßig Mäßig Geringer
Nord Korea Illegal Umfangreich Umfangreich Umfangreich
Oman Beschränkt Geringer Umfangreich Mäßig
Russland Beschränkt Mäßig Umfangreich Mäßig
Truthahn Beschränkt Mäßig Umfangreich Umfangreich
Turkmenistan Illegal Umfangreich Umfangreich Umfangreich
VAE Beschränkt Mäßig Umfangreich Mäßig

Weitere Informationen zu diesen Ländern finden Sie in unserem Leitfaden "Sind VPNs legal?"..

Installieren, Einrichten und Verwenden eines kostenlosen VPN für Windows / PC

Die einfachste Möglichkeit, ein kostenloses VPN auf Ihrem Windows-Computer zu verwenden, besteht darin, eine benutzerdefinierte App herunterzuladen - sofern Ihr gewählter VPN-Anbieter eine solche hat.

Sie müssen lediglich die VPN-Website besuchen und die Software von dort herunterladen.

Screenshot mit Anweisungen zum Herunterladen von TunnelBear

Folgen Sie den einfachen Installationsanweisungen und melden Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen an. Die meisten kostenlosen VPN-Dienste erfordern eine E-Mail-Adresse und ein Passwort, sie sollten jedoch nicht nach Zahlungsdetails fragen.

Bevor Sie sich mit dem VPN verbinden, sollten Sie sich die Sicherheitseinstellungen ansehen und den VPN-Kill-Switch und die IP-Leak-Blocking-Funktionen aktivieren (sofern in der App vorhanden)..

Wenn Sie das VPN-Protokoll auswählen können, empfehlen wir die Verwendung von OpenVPN, da dies die beste Balance zwischen Datenschutz und Leistung bietet. Weitere Informationen zu Verschlüsselung und VPN-Protokollen finden Sie in unserem Handbuch.

Nachdem Sie die Sicherheitseinstellungen wie gewünscht eingerichtet haben, wählen Sie den Serverstandort aus und klicken Sie auf "Verbinden"..

Je näher der Server an Ihrem physischen Standort ist, desto schneller wird das VPN.

Wenn Sie das VPN manuell einrichten möchten (ohne eine benutzerdefinierte App zu verwenden), können Sie in unserer exemplarischen Vorgehensweise nachlesen, wie Sie ein VPN unter Windows installieren.

So ändern Sie Ihre IP-Adresse unter Windows

Es ist einfach, die IP-Adresse Ihres Windows-Computers zu ändern, wenn Sie ein hochwertiges VPN verwenden.

Stellen Sie einfach eine Verbindung zu einem beliebigen VPN-Server her, und Sie erhalten eine neue IP-Adresse, wobei Ihre wahre IP-Adresse vor neugierigen Blicken verborgen bleibt.

Sie können die IP-Adresse eines beliebigen Landes annehmen, solange sich in Ihrem VPN-Dienst Server befinden.

Es ist immer am besten zu überprüfen, ob Ihr VPN erfolgreich verbunden ist, indem Sie einen VPN-Lecktest durchführen.

Wir verwenden browserleaks.com.

Screenshot der Ergebnisse der Windscribe-Dichtheitsprüfung auf browserleaks.com

So sah browserleaks.com aus, als wir mit dem Atlanta-Server von Windscribe Free verbunden waren

Wir testen aus Großbritannien, damit klar ist, dass Windscribe unsere wahre IP-Adresse tatsächlich verbirgt und stattdessen durch eine US-amerikanische IP-Adresse ersetzt.

Was ist das beste Windows-VPN für Netflix??

Die oben empfohlenen kostenlosen VPNs sind großartig.

Sie sind sichere und zuverlässige Tools zum Schutz der Privatsphäre für Personen, die noch kein Premium-VPN-Abonnement abschließen möchten.

Diese ergänzenden VPN-Dienste eignen sich jedoch nicht so gut zum Anschauen von Netflix.

Netflix blockiert VPNs aktiv und die meisten der angebotenen kostenlosen VPNs bieten keine Lösungen, um diese Inhaltsblöcke zu umgehen.

Wenn Sie versuchen, Netflix über ein kostenloses VPN abzuspielen, wird wahrscheinlich die gefürchtete Proxy-Fehlermeldung angezeigt:

Screenshot der Netflix-Fehlermeldung

Aber die gute Nachricht ist, dass viele Premium-VPN-Dienste mit Netflix (und anderen Streaming-Diensten wie BBC iPlayer und Hulu) funktionieren..

Unsere empfohlenen VPNs zum Ansehen von Netflix finden Sie hier.

Alle von uns empfohlenen VPNs für Netflix werden mit einfachen benutzerdefinierten VPN-Apps für Windows-Computer geliefert, sodass Sie problemlos auf Ihren PC oder Laptop streamen können.

Was ist das beste Windows-VPN für Torrenting??

Sie benötigen ein gutes VPN, wenn Sie ein P2P-Benutzer oder ein Torrenter sind. Warum?

Weil Torrenting ohne ein sicheres VPN Ihre Online-Privatsphäre gefährdet.

Zum Glück gibt es viele VPN-Dienste, die mit Torrenting gut funktionieren. Die meisten VPNs sind kostenpflichtig, aber Sie können auch ein paar kostenlose VPNs verwenden.

Windscribe ist unser bestes kostenloses VPN für Windows und das am häufigsten empfohlene kostenlose VPN für das Torrenting.

Hide.me Free und TunnelBear Free sind ebenfalls Optionen.

Alle diese kostenlosen VPNs sind jedoch mit begrenzten Datenmengen ausgestattet, was ein großes Problem beim Herunterladen großer Dateien darstellt.

Wenn Sie ein normaler Torrenter sind, sollten Sie sich für ein Premium-VPN-Abonnement entscheiden, das alle erforderlichen Sicherheitsfunktionen wie einen VPN-Kill-Switch und DNS / IP-Leak-Blocking sowie eine datenschutzfreundliche Protokollierungsrichtlinie bietet.

Das beste VPN für das Torrenting ist ExpressVPN, dicht gefolgt von NordVPN und IPVanish.

Verfügt Windows über ein integriertes VPN??

Ja, Windows verfügt zwar über einen integrierten VPN-Client, Sie benötigen jedoch ein VPN-Abonnement bei einem Drittanbieter, damit dies funktioniert.

Um diesen Windows VPN-Client einzurichten, müssen Sie:

  1. Öffnen Sie Einstellungen und gehen Sie zu Netzwerk & Internet > VPN.
  2. Klicken Sie auf "VPN-Verbindung hinzufügen"..
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü "VPN-Anbieter" die Option "Windows (integriert)"..

Screenshot der integrierten Windows VPN-App

  1. Füllen Sie die Felder "Verbindungsname" und "Servername oder -adresse" aus. Dazu müssen Sie bereits ein VPN-Abonnement erworben haben.
  2. Wählen Sie das VPN-Protokoll aus. Sie können zwischen PPTP, L2TP, SSTP und IKEv2 wählen. Beachten Sie, dass Sie auf die von Ihrem VPN-Dienst unterstützten Protokolle beschränkt sind. PPTP ist nicht sicher, daher sollten Sie es vermeiden. Für die Verwendung von IKEv2 muss ein Stammzertifikat von Ihrem VPN-Anbieter installiert werden.
  3. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort (das Sie beim Kauf des VPN-Abonnements erhalten haben) in die entsprechenden Felder ein.
  4. Klicken Sie auf Speichern und schließen Sie die Einstellungs-App.
  5. Klicken Sie auf das WLAN-Symbol in der Taskleiste und wählen Sie die VPN-Verbindung aus.

Wir empfehlen, die benutzerdefinierten Apps des VPN-Dienstes anstelle des integrierten Windows-Clients zu verwenden, da diese zusätzliche Sicherheitsfunktionen bieten und Sie normalerweise über OpenVPN, unser bevorzugtes VPN-Protokoll, eine Verbindung herstellen können.

Brayan Jackson
Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me