Kodi, früher bekannt als XMBC, ist einer der beliebtesten kostenlosen Home-Streaming-Mediaplayer.

Millionen von Streaming-Fans auf der ganzen Welt nutzen Kodi, um Filme, Fernsehsendungen und Live-Sport zu sehen. Dabei werden beliebte Kodi-Addons wie Exodus Redux, The Crew und Tempest verwendet.

Das Problem ist, dass einige Kodi-Addons urheberrechtlich geschützte Werke hosten, was illegal ist. Einige ISPs haben sogar damit begonnen, Kodi-Datenverkehr zu blockieren, ähnlich wie sie Torrent-Datenverkehr blockieren.

Daher ist es wichtig, Kodi anonym zu verwenden, falls Sie versehentlich Videos streamen, die urheberrechtlich geschützt sind.

Ein VPN macht genau das, aber es muss sein schnell, Privat und es Benutzeraktivitätsprotokolle dürfen nicht gespeichert werden.

Aber was ist das? bestes sicheres VPN für Kodi?

Wir haben die harte Arbeit geleistet und die besten VPN-Dienste für Kodi 18 (Leila), Kodi 17 (Kryption) und alle früheren Versionen ausgewählt.

VPN für Kodi-Anforderungen

  1. Ermöglicht P2P-Verkehr auf allen oder den meisten Servern
  2. Ist konsequent und zuverlässig schnell
  3. Protokolliert keine Benutzer-Webaktivitäten
  4. Leckt nicht Ihre IP-Adresse oder DNS
  5. Verfügt über einen Kill-Schalter, um Ihre IP-Adresse immer zu verbergen
  6. Funktioniert mit den meisten Geräten (z. B. Firestick)

Beste anonyme Kodi VPNs

1. IPVanish

Platz 1 von 74 VPNs für Kodi

IPVanishIPVanish-Desktop-ScreenshotVorteile

  1. Sehr schnelle Download-Geschwindigkeiten
  2. P2P & Torrenting auf allen Servern erlaubt
  3. Sichere No-Logs-Richtlinie & Keine IP-Lecks
  4. VPN-Kill-Schalter
  5. Großartige Fire TV Stick App
  6. APK-Datei (für einfaches Seitenladen)

Nachteile

  1. Funktioniert nicht mit BBC iPlayer
  2. Sitz in den datenschutzunfreundlichen USA
  3. Arbeitet nicht in Ländern mit hoher Zensur
  • Bestpreis

    4,12 USD / Monat über 12 Monate

    Alle Pläne sehen

  • Höchstgeschwindigkeitich

    84Mbps gleiche Stadtgeschwindigkeit

    Basiert auf einer 100-Mbit / s-Testverbindung

  • Server

    50 Länder, 1.300 Server

  • Kompatibel mit

    • Windows-LogoWindows
    • Mac-LogoMac
    • iOS-LogoiOS
    • Android-LogoAndroid
    • Linux-LogoLinux

Die Quintessenz

IPVanish ist das beste VPN für Kodi.

Warum ist das?

Nun, IPVanish bietet fast alles, was Sie für die beste und uneingeschränkteste Version von Kodi benötigen. 

Beispielsweise ist die Geschwindigkeit von IPVanish konstant hoch. Mit einer größeren Serverliste zur Auswahl und erstklassigen lokalen Geschwindigkeiten hat es keine Probleme mit Aufgaben, die Sie ausführen.

Dazu gehört vor allem P2P. Torrenting ist am erlaubt alle der IPVanish-Server. Dies ist bei vielen VPNs nicht immer der Fall.

Außerdem schützt es Ihre Aktivitäten hinter einer Mauer aus Sicherheitsmerkmalen. Es enthält den entscheidenden Kill-Switch, weist keine IP / DNS-Lecks auf und verfügt über einen SOCKS5-Web-Proxy, der Ihre IP-Adresse während P2P- und VoIP-Verbindungen maskiert.

IPVanish verfügt außerdem über eine eindeutige Datenschutzrichtlinie ohne Protokollierung. Alles, wofür Sie es verwenden, wird geschützt.

Wenn dies nicht ausreicht, bietet IPVanish die beste VPN-App für Fire TV-Sticks, die sehr einfach zu installieren und zu verwenden ist. 

Eines unserer einzigen Probleme mit IPVanish für Kodi ist, dass das App-Design und die Benutzerfreundlichkeit für Anfänger ein wenig freundlicher sein könnten, da es nicht den gleichen visuellen Charme und die gleiche Einfachheit wie bei anderen VPNs gibt, die weiter unten in der Liste aufgeführt sind.

Außerdem funktioniert IPVanish nicht mit BBC iPlayer, obwohl derzeit Netflix entsperrt wird. 

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen IPVanish-Test.

2. ExpressVPN

Platz 2 von 74 VPNs für Kodi

ExpressVPNExpressVPN MacOS App ScreenshotsVorteile

  1. Torrent freundlich
  2. Minimale Protokollierungsrichtlinie
  3. Sehr schnelle Download-Geschwindigkeiten
  4. Amazon Fire TV benutzerdefinierte App
  5. Funktioniert mit Netflix & BBC iPlayer
  6. Super einfach zu bedienen und zu installieren

Nachteile

  1. Ziemlich teuer
  • Bestpreis

    6,67 USD / Monat über 15 Monate

    Alle Pläne sehen

  • Höchstgeschwindigkeitich

    85Mbps gleiche Stadtgeschwindigkeit

    Basiert auf einer 100-Mbit / s-Testverbindung

  • Server

    94 Länder, mehr als 3.000 Server

  • Kompatibel mit

    • Windows-LogoWindows
    • Mac-LogoMac
    • iOS-LogoiOS
    • Android-LogoAndroid
    • Linux-LogoLinux

Die Quintessenz

Kein anderes VPN bietet so konstant hohe Geschwindigkeiten in einem so großen Netzwerk wie ExpressVPN.

ExpressVPN ist in Bezug auf die Geschwindigkeit die beste auf dieser Liste. 

Hervorragende Uploads und Downloads sowie eine sehr geringe Latenz machen ExpressVPN ideal für P2P und Streaming auf Kodi. 

Torrenting ist auf allen ExpressVPN-Servern zulässig. Einige Kodi-Add-Ons erfordern P2P-Unterstützung, sodass ein VPN für Kodi diese wirklich benötigt.

Mit ExpressVPN sind Sie sicher und zuverlässig und schützen Ihre Verbindung vor Kontakten und Undichtigkeiten. Es wird mit einem Kill-Schalter geliefert, der verhindert, dass Ihre wahre IP-Adresse angezeigt wird, wenn die Verbindung unterbrochen wird.

Die Datenschutzrichtlinien von ExpressVPN sind ebenfalls sehr vernünftig. Es sind keine vollständigen No-Logs, aber wir würden kein VPN an unsere erste Stelle setzen, wenn wir nicht absolut sicher wären, dass es sicher ist.

Es hilft auch, dass ExpressVPN in einer datenschutzfreundlichen Gerichtsbarkeit ansässig ist - den Britischen Jungferninseln. Dies bedeutet, dass neugierige Regierungen nicht auf Ihre privaten Informationen zugreifen können. 

ExpressVPN entsperrt auch Netflix und den BBC iPlayer. Dies ist eine sehr zuverlässige Streaming-Option. Außerdem ist eine Amazon Fire TV-Stick-App enthalten. Es gibt nicht viele Dienste, für die ExpressVPN nicht geeignet ist. 

Es hat sogar eine Seite über Kodi auf seiner Website.  

Wir möchten, dass der Preis etwas günstiger ist, aber es ist unwahrscheinlich, dass Sie ExpressVPN als Ihr Kodi-VPN auswählen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen ExpressVPN-Test.

3. NordVPN

Platz 3 von 74 VPNs für Kodi

NordVPN Mobile App ScreenshotNordVPN-App auf dem Windows-Desktop 94% (242 User-Bewertungen) ProsConsPros

  1. Schnelle Geschwindigkeiten
  2. P2P und Torrenting auf vielen Servern erlaubt
  3. Protokollfrei und datenschutzfreundlich
  4. Fantastische Upload-Geschwindigkeiten
  5. Amazon Fire TV Stick App
  6. Zugriff auf Netflix, BBC iPlayer und mehr

Nachteile

  1. Nicht alle Server unterstützen P2P oder Torrenting
  2. Zusätzliche VPN-Protokolle für Windows und Android erfordern manuelle Arbeit
  • Bestpreis

    3,49 USD / Monat über 36 Monate

    Alle Pläne sehen

  • Höchstgeschwindigkeitich

    90Mbps gleiche Stadtgeschwindigkeit

    Basiert auf einer 100-Mbit / s-Testverbindung

  • Server

    59 Länder, mehr als 5.500 Server

  • Kompatibel mit

    • Windows-LogoWindows
    • Mac-LogoMac
    • iOS-LogoiOS
    • Android-LogoAndroid
    • Linux-LogoLinux

Die Quintessenz

NordVPN ist eine kluge Wahl für Kodi, wenn Ihr Budget nicht unseren ersten und zweiten Wahlmöglichkeiten entspricht. 

Für den Preis werden Sie von der Leistung von NordVPN nicht enttäuscht sein. 

Nimm die Geschwindigkeit von NordVPN: Sie sind sehr beeindruckend, besonders wenn du vor Ort eine Verbindung herstellst. 

NordVPN zeichnet sich besonders durch hohe Upload-Geschwindigkeiten aus, die für das Torrenting optimal sind. 

Die Geschwindigkeiten sind fantastisch, aber NordVPN verzichtet auch nicht auf seine Datenschutz- und Sicherheitspflichten. Der Datenverkehr wird mit dem AES-256-Protokoll verschlüsselt, und wir freuen uns wie immer über den VPN-Kill-Switch. 

NordVPN geht noch weiter mit der Integration von DoubleVPN und Tor over VPN (Onion over VPN). Unsere Tests haben auch keine IP- oder DNS-Lecks festgestellt, die Ihre Sicherheit gefährden könnten.

Das Hauptproblem bei NordVPN ist, dass nicht alle Server P2P für das Torrenting unterstützen, wie dies bei ExpressVPN und IPVanish der Fall ist. Es ist kein allzu großes Problem, da es immer noch viele gibt, aber es ist immer noch etwas, worauf wir hinweisen müssen. 

Das Ändern Ihres VPN-Protokolls unter Windows und Android ist auch für uns etwas zu umständlich, aber es ist ein kleines Opfer, wenn man die anderen Vorteile eines so günstigen, aber effektiven VPN für Kodi in Betracht zieht. 

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen NordVPN-Test.

4. PrivateVPN

Platz 4 von 74 VPNs für Kodi

PrivateVPN Mobile App ScreenshotPrivateVPN-App auf dem Windows-Desktop 98% (1.733 User-Bewertungen) ProsConsPros

  1. Schnelle Geschwindigkeiten
  2. P2P & Torrenting auf allen Servern verfügbar
  3. Spezielle Amazon Fire TV Stick App
  4. Einfacher Zugriff auf Streaming-Dienste

Nachteile

  1. Nicht so viele einzelne Server
  2. Kundenbetreuung ist unzuverlässig
  • Bestpreis

    1,89 USD / Monat über 2 Jahre

    Alle Pläne sehen

  • Höchstgeschwindigkeitich

    86Mbps gleiche Stadtgeschwindigkeit

    Basiert auf einer 100-Mbit / s-Testverbindung

  • Server

    59 Länder, über 150 Server

  • Kompatibel mit

    • Windows-LogoWindows
    • Mac-LogoMac
    • iOS-LogoiOS
    • Android-LogoAndroid
    • Linux-LogoLinux

Die Quintessenz

PrivateVPN ist in den meisten Aspekten mit seinen teureren Konkurrenten vergleichbar und konkurriert mit diesen. 

Der einzige wirkliche Nachteil ist das viel kleinere Servernetz und der geringere Kundensupport. 

PrivateVPN ist jedoch immer noch ein superschnelles VPN, sowohl auf lokalen als auch auf entfernten Servern, und eignet sich daher ideal für das Torrenting. 

P2P ist auf allen PrivateVPN-Servern zulässig, Kodi-Fans werden erfreut sein, es zu wissen. 

Umso mehr freut es Sie, dass die PrivateVPN-Server von 17 Ländern speziell für diesen Zweck optimiert wurden. Sie finden diese Server unter "Dedicated IP / Torrent" in der Serverliste "By Service".

Gibt es einen Haken? Absolut nicht. PrivateVPN macht seinem Namen alle Ehre und schützt Ihre Privatsphäre durch eine strenge Null-Log-Richtlinie und DNS-Server von Erstanbietern. Dies bedeutet, dass keine Daten vorhanden sind, um Sie zu identifizieren.

PrivateVPN enthält auch einen Kill-Schalter (allerdings nur unter Windows), es gibt keine DNS- oder IPv6-Lecks, und Sie können Tor über VPN oder TCP-Port 443 für noch mehr Sicherheit verwenden.

All dies mindert die Tatsache, dass PrivateVPN in einem datenschutzfeindlichen Schweden ansässig ist. 

Wie auch die Tatsache, dass PrivateVPN unabhängig von Ihren Streaming-Gewohnheiten dafür sorgt, dass Sie sie nicht ein bisschen ändern müssen, bietet es zuverlässigen Zugriff auf fast alles - Amazon Prime, HBO, ESPN, Hulu, Netflix, BBC iPlayer und Mehr. 

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen PrivateVPN-Test.

5. CyberGhost

Platz 5 von 74 VPNs für Kodi

CyberGhostCyberGhost-App auf dem Windows-Desktop 94% (248 User-Bewertungen) ProsConsPros

  1. Schnelle Download-Geschwindigkeiten
  2. Optimierte Server für das Torrenting
  3. Sichere Nullprotokollrichtlinie
  4. Zugriff auf Netflix
  5. Einfache Einrichtung und nette App

Nachteile

  1. Torrenting auf australischen Servern nicht verfügbar
  2. Torrenting ist auf Mobilgeräten nicht einfach
  3. Servermäßiges Netzwerk
  • Bestpreis

    2,75 USD / Monat über 3 Jahre

    Alle Pläne sehen

  • Höchstgeschwindigkeitich

    87Mbps gleiche Stadtgeschwindigkeit

    Basiert auf einer 100-Mbit / s-Testverbindung

  • Server

    89 Länder, mehr als 6.200 Server

  • Kompatibel mit

    • Windows-LogoWindows
    • Mac-LogoMac
    • iOS-LogoiOS
    • Android-LogoAndroid
    • Linux-LogoLinux

Die Quintessenz

CyberGhost ist eine weitere gute Wahl für Kodi, solange Sie keinen Zugriff auf US- oder australische Server für das Torrenting benötigen. 

Aus irgendeinem Grund sind diese nicht P2P-kompatibel, was CyberGhost zu einem guten Kodi-VPN für beispielsweise Europa und Asien macht. 

Es ist auch ein bisschen mühsam, auf CyberGhosts mobiler App zu torrentieren.

Aus diesen Gründen ist es unsere fünfte Wahl für Kodi, aber Sie sollten CyberGhost nichts nehmen - es ist immer noch eine sehr praktikable Option. 

CyberGhost ist eine zuverlässige Wahl, da es gute Download- und Upload-Geschwindigkeiten bietet, die keine Aufgabe schwierig machen. Es gibt auch viele Server zur Auswahl.

CyberGhost sammelt das Nötigste an Informationen, um seinen Dienst fortzusetzen, und ist damit eine solide Wahl für den Datenschutz. 

Und es sichert sich mit den Sicherheitsanforderungen: CyberGhost verfügt über einen Kill-Switch, keine Lecks, DNS-Server von Erstanbietern, AES-25G-Verschlüsselung und veröffentlicht sogar einen regelmäßigen Transparenzbericht. 

All dies bedeutet, dass keine Daten verfügbar sind, um Sie zu identifizieren, und dass Ihre Verbindung gut und sicher ist - unerlässlich für die P2P-Aktivität.

CyberGhost ist auch in Bezug auf Netflix und BBC iPlayer auf der Hut und bietet für diesen Zweck dedizierte Streaming-Server, die zuverlässig und benutzerfreundlich sind.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen CyberGhost-Test.

Beliebte Fragen

Was ist Kodi? & Ist es legal??

Kodi ist eine kostenlose Open-Source-Media-Player-Software, die das Heim-Streaming im Sturm erobert hat.

Die von der XMBC-Stiftung entwickelte und erstmals im Jahr 2002 veröffentlichte Kodi-Software enthält keine vorinstallierten Inhalte, sodass das Herunterladen und Verwenden dieser Inhalte absolut legal ist.

Jedoch…

Es gibt viele Kodi-Erweiterungen und Plugins - bekannt als Kodi-Addons - die urheberrechtlich geschütztes Videomaterial enthalten, was nicht legal ist. Das Streamen von urheberrechtlich geschütztem Material ohne Erlaubnis verstößt gegen das Urheberrecht.

Wir warnen auch davor, vollständig geladene Set-Top-Kodi-Boxen zu verwenden, auf denen die Pirateriesoftware vorinstalliert ist. In der EU sind sie illegal, und in einigen Fällen ist bekannt, dass sie Malware enthalten.

Benötigen Sie ein VPN für Kodi??

Illustration, die einen unscharfen Mann versteckt hinter einer Lupe zeigt.

Sie müssen kein VPN mit Kodi verwenden, wir raten jedoch dringend davon ab, ein VPN zu verwenden, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Wenn Sie beim Streamen auf Kodi kein VPN (oder keine andere Datenschutzsoftware) verwenden, ist Ihre tatsächliche IP-Adresse für alle Personen sichtbar, die Ihren Webverkehr überwachen. Und wenn Sie urheberrechtlich geschütztes Material auch versehentlich streamen, können Sie in Schwierigkeiten geraten.

In der Praxis bedeutet die Nichtverwendung eines VPN für Kodi, dass Ihr Internetdienstanbieter aufzeichnet, was Sie streamen (mithilfe von Deep Packet Inspection (DPI) zur Analyse Ihres Webverkehrs). Ihr ISP kann diese Daten verwenden, um:

  • Blockieren Sie Ihren Kodi-Verkehr
  • Senden Sie Warnungen zum Streamen von urheberrechtlich geschützten Werken
  • Weitergabe Ihrer Daten an Eigentümer von Inhalten und Agenturen zur Durchsetzung von Urheberrechten

Kurz gesagt, wenn Sie nicht möchten, dass Ihnen eines der oben genannten Probleme passiert, sollten Sie ein VPN ohne bestätigte Protokolle verwenden, um Ihre IP-Adresse zu verbergen.

Wie installiert man & Verwenden Sie ein VPN mit Kodi

Grafik mit VPN-Verbindung zu Kodi

Das Tolle an Kodi ist, dass Sie es verwenden können, um auf vielen gängigen Geräten zu streamen, wie zum Beispiel:

  • PCs (Desktops & Laptops)
  • Macs (iMacs & Macbooks)
  • Android-Smartphones & TV-Boxen
  • Feuer-TV-Sticks

Es folgen vier verschiedene Möglichkeiten, um ein VPN zu installieren und Kodi anonym zu streamen.

Wenn Sie auch Hilfe beim Einrichten von Kodi auf einem Gerät benötigen, ist diese nützliche Liste von Setup-Handbüchern hilfreich.

Methode 1: Installieren einer nativen VPN-App / eines Clients

Es überrascht nicht, dass der einfachste Weg, ein VPN mit Kodi zu verwenden, darin besteht, das zu installieren benutzerdefinierte VPN-Software auf demselben Gerät, auf dem Sie Kodi ausführen.

Hier sind die sieben einfachen Schritte:

  1. Gehen Sie zur offiziellen Website Ihres VPN
  2. Melde dich in deinem Konto an
  3. Laden Sie die entsprechende App für Ihr Gerät herunter
  4. Führen Sie das Installationsprogramm aus
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort oder den Aktivierungscode ein
  6. Stellen Sie eine Verbindung zu einem VPN-Server her
  7. Sobald Sie die VPN-Verbindung aktiviert haben, öffnen Sie Kodi

Ausführlichere Anweisungen finden Sie in unserer Kodi VPN-Installationsanleitung. Oder folgen Sie unseren schrittweisen Installationsanleitungen für:

  • Windows
  • Mac OS
  • iOS
  • Android
  • Feuerstab

Wenn Sie eine der folgenden beliebten verwenden Android-TV-Boxen, Sie haben Zugriff auf den Google Play Store, sodass Sie die VPN-Android-App von dort herunterladen können:

  • NVIDIA SHIELD TV
  • Xiaomi Mi Box
  • Matricom G-Box Q2 / Q3
  • Evanpo T95Z

Methode 2: Laden eines VPNs von der Seite

Wenn Ihr Android-Gerät keine VPNs unterstützt oder Ihrem Provider eine benutzerdefinierte Android-App fehlt, können Sie Ihr VPN mithilfe der APK-Datei seitlich laden. Befolgen Sie die Anweisungen im Link, um ein VPN auf Geräten wie den folgenden zu verwenden:

  • Google Nexus Player
  • Himbeer-Pi
  • Razer Forge TV
  • WeTek Play

Warnung: Stellen Sie sicher, dass Sie eine VPN-APK-Datei von der offiziellen Website des Dienstes herunterladen NICHT von einem unbekannten Dritten. Nicht verifizierte VPN APK-Dateien können sehr gefährliche Malware enthalten, die Ihr Gerät, Ihre Privatsphäre und Ihre Sicherheit gefährden kann.

Methode 3: VPN Router Setup

Wenn Sie Kodi mit einem Gerät streamen möchten, das hat keinen Zugriff auf einen App Store, Mit einem Roku oder Chromecast können Sie ein VPN auf Ihrem Heimrouter installieren.

Über ein auf Routerebene eingerichtetes VPN können Sie auswählen, welche Heimgeräte über eine VPN-Verbindung verwendet werden sollen. Sie können auch bestimmte Grenzwerte für die Anzahl der Geräte umgehen, die von einigen VPN-Anbietern erzwungen werden.

Drei Hauptvorteile der Verwendung eines VPN auf einem Router

Die Installation eines VPN auf Ihrem Router kann etwas schwierig sein, aber unsere Einrichtungsanleitung für Anfänger erleichtert Ihnen die Aufgabe erheblich.

Methode 4: Erstellen eines WLAN-Hotspots

Die vierte und letzte Alternative, um ein VPN mit Kodi zu verwenden, ist zu Erstellen Sie ein lokales WiFi-Netzwerk (oder Hotspot) über einen Desktop oder einen Laptop, auf dem ein VPN ausgeführt wird.

Sie können dann das Gerät, auf dem Kodi ausgeführt wird, mit diesem bestimmten WiFi-Hotspot verbinden. Ihr Kodi-Stream wird über die VPN-Verbindung übertragen und Ihre Privatsphäre wird geschützt.

Hinweis: Wenn Sie eine haben Linux-basierte Box, Sie müssen zuerst die integrierten VPN-Einstellungen konfigurieren. Schalten Sie dann das VPN ein und stellen Sie eine Verbindung her, bevor Sie Kodi öffnen.

Was ist das beste kostenlose VPN für Kodi??

Kodi ist kostenlos. Wie wäre es also mit einem kostenlosen VPN, das dazugehört??

Es hört sich gut an, aber in Wirklichkeit sind kostenlose VPNs nie so gut als Premium. 

Darüber hinaus können sie Ihre Sicherheit und Privatsphäre ernsthaft gefährden, wie die folgende Abbildung zeigt:

Abbildung zeigt die Gefahren von kostenlosen VPNs.

Quellen: 1Global Mobile VPN-Bericht, 2Free VPN App Investigation, 3Free VPN Risk Index: Android Apps

Natürlich sollten Sie sich nicht mit etwas zufrieden geben, das Malware in Ihr Gerät injiziert oder Ihre Browsing-Informationen verkauft. 

Wenn Sie jedoch entschlossen sind, ein kostenloses VPN für Kodi zu verwenden, sollten Sie sich Windscribe ansehen.

Derzeit ist es das beste kostenlose VPN und ermöglicht P2P-Verkehr auf allen Servern. Leider können nur 10 GB Daten pro Monat verwendet werden, sodass Sie möglicherweise ziemlich schnell keine Daten mehr haben.

Kann ich PureVPN mit Kodi verwenden??

PureVPN-Logo

PureVPN ist das einzige VPN, das ein spezielles Add-On für Kodi enthält. Das bedeutet, dass Sie durch die Installation von PureVPN direkten Zugriff auf das VPN erhalten, ohne Kodi verlassen zu müssen.

Obwohl diese Funktion von Natur aus ansprechend ist und wir PureVPN für diesen Leitfaden in Betracht gezogen haben, haben wir uns nach einigen Nachforschungen dagegen entschieden.

Warum wird PureVPN für Kodi nicht empfohlen??

Einfach ausgedrückt ist PureVPN in Bezug auf den Datenschutz viel zu unzuverlässig, als dass wir es empfehlen könnten.

In der Vergangenheit hat das Unternehmen mit Behörden zusammengearbeitet und persönliche Informationen über seine Benutzer mit ihnen geteilt.

Kurz gesagt, PureVPN hat die ursprünglichen IP-Adressen seiner Kunden protokolliert, obwohl nur die Verbindungszeiten und die genutzte Bandbreite protokolliert wurden.

Schlimmer noch, auf der Website wurde fälschlicherweise Folgendes angegeben: "Wir führen KEINE Protokolle, die die Aktivität eines Benutzers identifizieren oder bei deren Überwachung helfen können." Dies war eindeutig nicht der Fall.

Weitere Informationen zu dieser Kontroverse finden Sie in unserem PureVPN-Test.

Unter dem Strich muss ein VPN für Kodi die Privatsphäre der Benutzer im großen und ganzen respektieren und schützen. Es muss auch transparent und ehrlich sein. Aus diesem Grund stehen wir der Verwendung von PureVPN mit Kodi skeptisch gegenüber.

Haftungsausschluss: Top10VPN.com duldet oder unterstützt das Streamen von urheberrechtlich geschützten Werken ohne Erlaubnis nicht. Wir überprüfen nicht die Rechtmäßigkeit von Addons, die in diesem Handbuch erwähnt werden. Wenn Sie die Urheberrechtsgesetze in Ihrem Land vollständig verstehen möchten, wenden Sie sich an einen professionellen Rechtsberater.

Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me