Auf den ersten Blick scheint PureVPN die richtige Lösung zu sein: Tausende von Servern, Hunderttausende von IP-Adressen, Unterstützung für 20 Geräte und Plattformen sowie 24/7 Support sind auffällige Vorteile.


Wir haben PureVPN jedoch nicht als bare Münze betrachtet. Wir haben seine Marketingansprüche hinter uns gelassen und seine VPN-Apps auf Herz und Nieren geprüft, um den zahlreichen Fragen auf den Grund zu gehen.

In diesem PureVPN-Test erfahren Sie Folgendes:

  • Wem gehört PureVPN wirklich?
  • Wenn es mit Netflix funktioniert
  • Wenn Sie es für anonyme Torrents vertrauen können
  • Ob es in China funktioniert oder nicht
  • Und insgesamt, wenn PureVPN etwas Gutes ist

Wenn Sie in Eile sind, können Sie die wichtigsten Informationen in der nachstehenden Übersichtstabelle durchsuchen. Anderenfalls können Sie nach unten scrollen, um unseren vollständigen Bericht zu lesen.

Überblick

PureVPN Pros & Nachteile

Vorteile

  1. Gute VPN-Geschwindigkeiten
  2. VPN-Kill-Schalter & Keine DNS / IP / WebRTC-Lecks
  3. Optimierte VPN-Server arbeiten mit Netflix, iPlayer & Mehr
  4. Über 2.000 VPN-Server in über 140 Ländern weltweit
  5. Benutzerfreundliche VPN-Apps für beliebte Plattformen, einfache Einrichtung

Nachteile

  1. Bisherige Kontroversen zu Protokollierungsrichtlinien
  2. Die Desktop-VPN-App reagiert möglicherweise nicht mehr
  3. Kundenbetreuer haben keine technischen Kenntnisse
  4. Fummelige Einrichtung für China und manchmal unzuverlässig

PureVPN Key Zusammenfassung

Top Download-Geschwindigkeit

Protokollierungsrichtlinie

IP-, DNS- oder WebRTC-Lecks

Zuständigkeit

Server

IP-Adressen

Länder

US Netflix

Torrenting

Arbeitet in China

Unterstützung

Günstigster Preis

Offizielle Website

72 Mbit / s
Einige Benutzerprotokolle
Nein
Hong Kong (Privacy Haven)
2.000
300.000+
140
Ja
Beschränkt
Ja
24/7 Live Chat
1,92 USD / Monat über 3 Jahre
PureVPN.com

PureVPN ist einer der ältesten und etabliertesten Namen auf dem gesamten VPN-Markt, hat es jedoch nicht ganz geschafft, mit der Zeit zu gehen. Es ist immer noch ein gutes VPN, aber im Moment ist es offensichtlich, dass einige der namhaften Konkurrenten von PureVPN es geschlagen haben.

Im Folgenden erfahren Sie alles, was Sie über PureVPN wissen müssen, und zwar sowohl gute als auch schlechte. Beginnen Sie mit der Frage, wer hinter dem VPN-Dienst steckt.

Über & Protokollierungsrichtlinie

Wer ist PureVPN??

PureVPN wurde 2007 von GZ Systems Ltd gegründet, das unter der Gerichtsbarkeit von Hongkong operiert und außerhalb der Reichweite der datenschutzfeindlichen USA und der EU liegt.

PureVPN hat sich ausdrücklich für Hongkong als Hauptsitz entschieden, da es keine gesetzlichen Vorschriften zur Vorratsdatenspeicherung gibt. Daher ist es nicht gesetzlich vorgeschrieben, Benutzerdaten zu speichern oder an Dritte weiterzugeben.

PureVPN stellt klar fest, dass „wenn und wann [es] Vorladungen erhält, die vom Gericht in Hongkong gesetzlich bestätigt werden, [es] keine große Hilfe sein wird, da [es] fast nichts von Wert zu teilen hat ”, Was beruhigend ist.

Protokollierungsrichtlinie

Frühere Kontroversen bezüglich der Protokollierungsrichtlinie von PureVPN haben zur Folge, dass wir diesem VPN-Dienst immer noch skeptisch gegenüberstehen. Möglicherweise möchten Sie Anbieter mit strengen Richtlinien für das Nicht-Protokollieren wie CyberGhost oder PrivateVPN untersuchen.

Es stellte sich heraus, dass das FBI in einem Fall von Online-Belästigung, der im Oktober 2017 stattfand, den Beschuldigten identifizieren konnte, indem es die IP-Adresse eines PureVPN-Servers, der in der Straftat verwendet wurde, mit der wahren IP-Adresse abglich, die er für die Verbindung mit dem Server verwendete.

Obwohl wir die Handlungen des mutmaßlichen Kriminellen nicht dulden, teilte PureVPN den Kunden nicht mit, dass es ihre IP-Adresse protokolliert und nur die Verbindungszeiten und die genutzte Bandbreite protokolliert. Schlimmer noch, es wurde die falsche Behauptung aufgestellt, dass "wir KEINE Protokolle führen, die die Aktivität eines Benutzers identifizieren oder deren Überwachung unterstützen können", was eindeutig nicht der Fall ist.

PureVPN hat sich jedoch in letzter Zeit mit der Einführung einer vollständig überarbeiteten Protokollierungsrichtlinie, bei der nur folgende Informationen gesammelt wurden, ein wenig erholt:

  • Der Tag, an dem Sie eine Verbindung zu einem bestimmten VPN-Serverstandort herstellen
  • Ihr Internet Service Provider
  • Gesamtbandbreite, die von jedem Benutzer verwendet wird

Es tut nicht Log:

  • Ihre ursprüngliche IP-Adresse
  • Verbindungszeitstempel
  • DNS-Anfragen
  • Die IP-Adresse Ihres gewählten VPN-Servers

Das bedeutet, dass nichts, was Sie online tun, auf Sie als Einzelperson zurückgeführt werden kann, was ein wenig unser Vertrauen in den Service wiederherstellt.

PureVPN hat außerdem eine unabhängige Prüfung seiner Protokollierungsrichtlinie in Auftrag gegeben, um das Vertrauen der Benutzer zurückzugewinnen.

Geschwindigkeit & Verlässlichkeit

Schnelle Geschwindigkeiten auf in der Nähe befindlichen VPN-Servern, bei Fernverbindungen weniger schnell

PureVPN ist nicht das schnellste VPN, das wir getestet haben, aber es ist immer noch ziemlich schnell.

Download- und Upload-Geschwindigkeiten auf Servern in der Nähe (z. B. von London nach London) sind für pufferfreies Streaming mehr als schnell genug.

Unser proprietäres Geschwindigkeitstest-Tool zeigte auch beeindruckende Konsistenz im gesamten PureVPN-Servernetzwerk.

Die Geschwindigkeit ergibt sich aus unserem physischen Standort in London (100 Mbit / s Glasfaserverbindung) zu einem Londoner Testserver.

Vor der Verwendung von PureVPN:

  1. HerunterladenMbps

    91,42

  2. HochladenMbps

    97,52

  3. PureVPN BewertungKlingelnFrau

    5

Bei Verbindung mit PureVPN:

  1. HerunterladenMbps

    72,73

  2. HochladenMbps

    73,88

  3. PureVPN BewertungKlingelnFrau

    22

Download-Geschwindigkeit ohne PureVPN: 91,42 Mbit / s

Download-Geschwindigkeit mit PureVPN: 72,73 Mbit / s

Unser Download-Geschwindigkeitsverlust, wenn PureVPN ausgeführt wird: 20%

PureVPN schneidet bei internationalen Verbindungen ziemlich gut ab, z. B. zwischen Großbritannien und Australien. Einige Verbindungen sind jedoch ein Hit-and-Miss (z. B. zwischen Großbritannien und den USA)..

Sehen Sie sich die VPN-Geschwindigkeiten an, die wir in unseren Tests in London aufgezeichnet haben (denken Sie daran, dass unsere Internetverbindung ohne VPN 100 Mbit / s beträgt):

  • USA: 31 Mbit / s (herunterladen) & 19 Mbit / s (hochladen)
  • Deutschland: 63 Mbit / s (herunterladen) & 55 Mbit / s (hochladen)
  • Singapur: 42 Mbit / s (herunterladen) & 10 Mbit / s (hochladen)
  • Australien: 41 Mbit / s (herunterladen) & 6 Mbit / s (hochladen)

Wie Sie sehen können, sind die Upload-Geschwindigkeiten von PureVPN bei Fernverbindungen nicht sehr hoch. Dies sollte jedoch kein Problem darstellen, es sei denn, Sie planen einen Torrent auf weit entfernten Servern.

Die Ping-Zeiten von PureVPN sind durchschnittlich, daher ist es für Gamer möglicherweise besser, sich andere VPNs mit einer extrem geringen Latenz anzusehen. Hier können Sie unsere VPN-Empfehlungen zum Spielen einsehen.

Auf der Suche nach dem schnellsten VPN im Jahr 2020? Dann werfen Sie einen Blick auf Private Internet Access.

Serverstandorte

2.000 VPN-Server in 140 Ländern

Globus mit blauer Flagge140LänderBild einer Stadtlandschaft180StädteBild einer rosa Markierung300.000 + IP-Adressen

PureVPN verfügt über VPN-Server in 140 Ländern auf sechs Kontinenten, die mehr als nur beliebte Ziele wie Nordamerika und Westeuropa bedienen (obwohl es immer noch VPN-Server in Großbritannien, den USA, Kanada und Australien für diejenigen gibt, die sie benötigen)..

PureVPN Bewertung

PureVPN betreibt insgesamt über 2.000 Server - einige davon sind virtuelle Server, die in der Liste der Serverstandorte von PureVPN mit einem "V" gekennzeichnet sind. Alle anderen physischen Server gehören PureVPN.

Am beeindruckendsten sind die über 300.000 IP-Adressen - dies ist eine der höchsten Zahlen, die wir jemals gesehen haben. Dadurch wird das Risiko von Serverüberlastungen massiv verringert und hohe VPN-Geschwindigkeiten garantiert.

Eine Auswahl von 13 verschiedenen Servern auf US-Stadtebene und vier verschiedenen Servern auf australischer Stadtebene bedeutet, dass PureVPN eine Abdeckung von Küste zu Küste bietet. Sie können einen Drilldown auf mehrere Städte in einer Reihe von Ländern durchführen:

  • Australien (4)
  • Kanada (3)
  • China (2)
  • Tschechische Republik (2)
  • Frankreich (2)
  • Deutschland (5)
  • Malaysia (2)
  • Südafrika (2)
  • Großbritannien (4)
  • USA (13)

Streaming & Torrenting

Optimierte Server arbeiten mit Netflix, werden jedoch nicht für das Torrenting empfohlen

PureVPN ist ein anständiges VPN, wenn Sie einen schnellen und problemlosen Zugang zu wichtigen Streaming-Diensten suchen.

Der PureVPN-Stream-Modus schaltet über 20 aufgelistete TV-Streaming-Dienste und -Kanäle mithilfe optimierter VPN-Server frei, darunter:

  • Netflix
  • BBC iPlayer
  • Amazon Prime
  • Sky-TV
  • Hulu
  • ABC
  • ESPN

Während unserer regelmäßigen Tests hatten wir im Allgemeinen keine Probleme mit dem Zugriff auf beliebte Streaming-Dienste über die dedizierten Server, aber gelegentlich mussten wir einige verschiedene Server ausprobieren, um Zugriff auf unsere Lieblingssendungen zu erhalten.

Torrenting

PureVPN ist keine gute Wahl für Kodi-Fans und -Torrenter, selbst wenn P2P auf den meisten VPN-Servern zulässig ist.

Aufgrund der Probleme mit der Protokollierungsrichtlinie von PureVPN in der Vergangenheit können wir diesen VPN-Dienst nicht für vertrauliche P2P-Aktivitäten empfehlen. Weitere Informationen zur Protokollierungsrichtlinie von PureVPN finden Sie weiter unten.

Einige Leser haben auch berichtet, dass PureVPN-Support-Agenten empfohlen haben, dedizierte IPs für P2P-Verkehr zu verwenden, was kein guter Rat ist.

Eine dedizierte IP-Adresse ist eine feste IP-Adresse, die einem PureVPN-Konto zugewiesen ist und sich nie ändert. Es ist zwar für das Streamen von Netflix effektiv, für die Privatsphäre jedoch nicht gut.

Wenn Sie ein VPN für das Torrenting benötigen, lesen Sie hier unseren Leitfaden zu den besten VPNs.

Zensur umgehen

Funktioniert in China, aber die Einrichtung ist umständlich

PureVPN ist einer der wenigen VPN-Dienste, die in China trotz der jüngsten behördlichen Razzien gegen VPN-Anbieter noch funktionieren, auch wenn sie mit der Zeit immer weniger zuverlässig werden.

Sie müssen sich an den PureVPN-Kundensupport wenden, um eine umfassende Anleitung zum Einrichten Ihres VPN für China zu erhalten. Es kann ein umständlicher Prozess sein und erfordert viel manuelle Konfiguration. Auch dann funktioniert PureVPN nicht immer in China.

Werfen Sie einen Blick auf die zuverlässigsten VPNs für China, um zuverlässigere Alternativen zu finden.

Während das Servernetzwerk von PureVPN riesig ist und wahrscheinlich Server in nahe gelegenen Ländern mit Redefreiheit hat, gibt es andere VPNs mit viel effektiveren Lösungen für andere Länder mit hoher Zensur wie Saudi-Arabien und Russland.

Plattformen & Geräte

VPN-Apps für Windows, MacOS, Android, iOS & Mehr

Apps

Windows-LogoWindowsMac LogoMaciOS-LogoiOSAndroid-LogoAndroidLinux-LogoLinuxRouter-LogoRouter

PureVPN bietet eine gute Auswahl an benutzerdefinierten Apps für verschiedene Geräte, darunter:

  • Microsoft Windows
  • Apple MacOS
  • iOS
  • Android
  • Linux

Die Apps von PureVPN sind einfach zu installieren und in wenigen Minuten eingerichtet. Sie sind auch recht einfach zu verwenden.

Außerdem können Sie PureVPN auf bis zu fünf Geräten gleichzeitig verwenden.

Spielekonsolen & Streaming-Geräte

AppleTV-LogoApple TVAmazon Fire TV-LogoAmazon Fire TVChromecast-LogoChromecastNintendo-LogoNintendoPlayStation-LogoPlaystationRoku-LogoRokuXbox LogoXbox

PureVPN hebt sich von anderen VPN-Diensten durch die Bereitstellung dedizierter Apps für den Amazon Fire TV Stick und Android TV ab. Sie müssen also nur die Software aus dem App Store herunterladen und können sofort mit dem Streaming beginnen.

Streaming-Fans mögen vielleicht die Tatsache, dass PureVPN auch mit einem Kodi-Add-On geliefert wird, was sehr selten vorkommt.

Sie können PureVPN auch auf anderen Streaming-Geräten und Spielekonsolen wie Xbox und PlayStation verwenden, indem Sie es auf Routerebene einrichten. Sie können entweder vorkonfigurierte Router kaufen, auf denen PureVPN bereits installiert ist, oder Ihren vorhandenen Router manuell konfigurieren, wenn er kompatibel ist.

Wenn Sie einen DD-WRT-Router haben, bietet PureVPN ein Applet, das die Verwendung eines VPN auf Ihrem Router erheblich vereinfacht.

Browsererweiterungen

Chrome-LogoChromFirefox-LogoFeuerfuchs

Ein PureVPN-Abonnement enthält auch Proxy-Browser-Erweiterungen für Google Chrome und Mozilla Firefox.

Obwohl die Browser-Addons von PureVPN über einen WebRTC-Auslaufschutz verfügen, ist es wichtig zu beachten, dass diese Proxys Ihre Verbindung nicht verschlüsseln und nicht anstelle des vollständigen Desktop-Clients verwendet werden sollten. Sie sind dennoch ein guter zusätzlicher Bonus.

Derzeit gibt es keine Erweiterungen für Opera oder Safari.

Verschlüsselung & Sicherheit

Starke Verschlüsselung & viele erweiterte Sicherheitsfunktionen

Protokolle

Verschlüsselung

Sicherheit

Erweiterte Funktionen

IKEv2 / IPSec

L2TP / IPSec

OpenVPN (TCP / UDP)

PPTP

SSTP

AES-256

DNS-Lecksperre

Erstanbieter-DNS

IPV6-Lecksperre

VPN Kill Switch

WebRTC Leak Blocking

Split Tunneling

Bitte lesen Sie unser VPN-Glossar, wenn Sie diese Begriffe verwirren und mehr erfahren möchten.

Früher war es schwierig, PureVPN aufgrund früherer Probleme mit der Protokollierungsrichtlinie für Personen mit strengen Datenschutzanforderungen zu empfehlen, aber eine kürzliche Überarbeitung bedeutet, dass dies kein Problem mehr darstellt.

Die PureVPN-App wählt beim Start das beste VPN-Protokoll für Sie aus. Wir empfehlen jedoch, OpenVPN (UDP und TCP) zu verwenden, da dies das beste Protokoll für umfassende Leistung und Datenschutz ist. Die Verschlüsselung erfolgt über die "unzerbrechliche" Verschlüsselung AES-256.

Screenshot des PureVPN-Einstellungsmenüs in der App

Sie können auch eine Verbindung mit den folgenden VPN-Protokollen herstellen:

  • IKEv2 - sehr schnell und sicher, ideal für mobile Geräte
  • PPTP - sehr unsicher und kann leicht geknackt werden
  • L2TP - im Allgemeinen sicher
  • SSTP - birgt einige potenzielle Sicherheitsrisiken

Der VPN-Kill-Switch ist eine wichtige Funktion, die den gesamten Webverkehr blockiert, falls die VPN-Verbindung aus irgendeinem Grund unterbrochen wird, und verhindert, dass Ihre wahre IP-Adresse offengelegt wird.

PureVPN schützt Sie auch vor DNS-, IPv6- und WebRTC-Lecks. Unsere unabhängigen Tests haben sich als effektiv erwiesen. So können Sie sicher sein, dass Ihre Online-Aktivitäten nur für Sie selbst sichtbar sind.

Screenshot der Lecktestergebnisse von browserleaks.com, während eine Verbindung zu PureVPN besteht

PureVPN-Lecktestergebnisse von browserleaks.com, während eine Verbindung zu einem US-VPN-Server besteht. Wir testen aus Großbritannien.

Die PureVPN-Desktop-App enthält auch Split-Tunneling, mit dem Sie bestimmten Datenverkehr über das VPN leiten und den Rest außerhalb des verschlüsselten Tunnels verbringen können.

Früher hatte PureVPN einen Malware- und Werbeblocker (Gravity and Ozone), der jedoch ab Juni 2019 entfernt wurde.

Während unserer Tests haben wir dies jedoch getan merke etwas ein wenig seltsames.

Bei der Verbindung zu bestimmten Servern (in Großbritannien) wurde unser Datenverkehr über Squid-Proxyserver geleitet.

Wir haben uns mit PureVPN in Verbindung gesetzt, um zu fragen, warum dies so ist und wie sie darauf reagiert haben:

Screenshot der Kunden-Support-Antwort von PureVPN auf unsere Frage zum Squid-Proxy

"Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir Squid auf mehreren Servern einschließlich Großbritanniens verwenden, um das Routing zu verbessern."

Anschließend haben wir PureVPN gebeten, zu bestätigen, dass Squid den Benutzerverkehr nicht protokolliert:

Screenshot der Kunden-Support-Antwort von PureVPN auf unsere Frage zum Squid-Proxy

„Es soll Sie darüber informieren, dass die gesamte Protokollierung für Tintenfische deaktiviert ist. Leider können wir aus geschäftlichen Gründen keine Angaben machen. “

Wir wünschen uns mehr Transparenz zu diesem Thema auf der PureVPN-Website.

Benutzerfreundlichkeit

Benutzerdefinierte VPN-Apps lassen sich schnell einrichten, sind jedoch etwas umständlich

Wie installiert man & Richten Sie PureVPN ein

  • Bildschirmfoto von PureVPN Download Button

    Sie können die VPN-Software ganz einfach herunterladen, indem Sie auf der PureVPN-Website im Bereich "Apps" nachsehen.

  • Screenshot der PureVPN-Nutzungsbedingungen

    Sie müssen die allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen und akzeptieren, bevor Sie den VPN-Installationsprozess starten.

  • Screenshot des PureVPN-Installationszielordners

    Sie können entscheiden, wo die PureVPN-Setup-Dateien gespeichert werden sollen und ob Sie eine Desktop-Verknüpfung wünschen.

  • Screenshot des PureVPN-Installationsassistenten

    Hier können Sie den Fortschritt der VPN-Installation verfolgen, der normalerweise nur einige Minuten dauert.

  • Screenshot des PureVPN-Bildschirms

    Nach der Installation der VPN-Software werden Sie aufgefordert, die PureVPN-App zu starten.

  • Bildschirmfoto von PureVPN Desktop App Mode Select

    Verwenden Sie den PureVPN-Modus-Auswahlbildschirm, um die App nach Ihren Wünschen anzupassen.

  • PureVPN Streaming Connection Wizard

    Wählen Sie Ihren Streaming-Dienst im (optionalen) Verbindungsassistenten aus, um die besten VPN-Server anzuzeigen.

  • Screenshot der PureVPN Desktop App-Verbindungsinformationen

    Der Verbindungsbildschirm zeigt Informationen zu Ihrer VPN-Verbindung, einschließlich Ihrer neuen IP-Adresse.

  • Screenshot der erweiterten Einstellungen der PureVPN Desktop App

    Die erweiterten Einstellungen von PureVPN sind sehr gut organisiert und enthalten hilfreiche kontextbezogene Tipps, die erläutern, was sie tun.

Die Installation von PureVPN ist kinderleicht und macht auch unerfahrenen VPN-Benutzern keine Probleme. Laden Sie einfach die Software herunter, befolgen Sie die Installationsanweisungen und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.

Die PureVPN-Apps sind vielversprechend und der Fokus liegt eindeutig auf der Nutzererfahrung. Wir haben jedoch festgestellt, dass die Ausführung inkonsistent ist.

Das Haupt-Dashboard ist benutzerfreundlich und kann nach Verwendungszweck angepasst werden (Streaming, Internetfreiheit, Dateifreigabe, Sicherheit, dedizierte IP-Adresse). Die Desktop-Apps von PureVPN wirken jedoch immer noch etwas umständlich und altmodisch.

Gut organisierte konfigurierbare Optionen finden Sie im Einstellungsmenü von PureVPN. Wir freuen uns über die hilfreichen Erklärungen, die zusammen mit einigen erweiterten Optionen wie dem IPv6-Auslaufschutz gegeben werden.

Die mobilen Apps von PureVPN sind etwas effizienter als die Desktop-Apps, ohne dabei die erweiterten Funktionen zu beeinträchtigen.

Browsererweiterungen

Screenshot der PureVPN Chrome Extension

Das Einrichten der Proxy-Browser-Erweiterungen von PureVPN für Google Chrome oder Mozilla Firefox dauert nicht lange. Klicken Sie einfach auf der PureVPN-Website auf "Erweiterung herunterladen", fügen Sie die Erweiterung Ihrem Browser hinzu, melden Sie sich an und stellen Sie eine Verbindung her.

Kundendienst

Hilfreiche Live-Chat-Unterstützung und umfassende Online-Ressourcen

Live-Chat-Support rund um die Uhr

Internetquellen

Ja
Ja

PureVPNs Kundensupport ist ziemlich gut, könnte aber noch einige Verbesserungen vertragen.

PureVPN verfügt über eine 24/7-Live-Chat-Funktion, die für schnelle und einfache Fragen sehr nützlich ist. Die Support-Mitarbeiter antworten umgehend und höflich, aber ihr Wissen erstreckt sich nicht auf kompliziertere Fragen - beim E-Mail-Support war es ähnlich.

Das Support-Center auf der Website ist mit zahlreichen häufig gestellten Fragen (FAQs), Ratschlägen zur Fehlerbehebung und manuellen Anleitungen zur Einrichtung zahlreicher Geräte sehr umfangreich.

Wenn Sie eine einfache Frage haben, werden Sie in wenigen Minuten Antworten finden, aber wenn es technisch etwas komplizierter ist, müssen Sie ein wenig ausdauernder sein.

Preisgestaltung & Angebote

Preisgünstig auf Jahresplan

PureVPN Gutschein

PureVPN-Preisplan

Je länger Sie sich bei PureVPN anmelden, desto weniger zahlen Sie monatlich - wie bei den meisten VPNs.

Ein einziger Monat ist mit 10,95 US-Dollar die teuerste Option. Wenn Sie sich für den Zweijahresplan entscheiden, reduziert sich dies jedoch um beachtliche 73% auf nur 2,91 US-Dollar pro Monat. Es gibt auch einen Jahresplan für angemessene 4,16 USD pro Monat.

Die längerfristigen Pläne von PureVPN sind extrem günstig - wenn Sie Geld sparen möchten, ist PureVPN ein sehr starker Konkurrent.

  1. Monatlich

    10,95 US-Dollar / Monat

    Jeden Monat werden 10,95 USD in Rechnung gestellt

  2. 12 Monate

    4,16 US-Dollar / Monat

    49,95 USD für das erste Jahr in Rechnung gestellt Sparen Sie 62%

  3. 2 Jahre

    US $ 2,91 / Monat

    In den ersten 2 Jahren 69,95 USD in Rechnung gestelltSparen Sie 73%

Alle Pläne haben eine 31-tägige Geld-zurück-Garantie

Zahlung & Rückerstattungsoptionen

PureVPN akzeptiert eine Vielzahl von Zahlungsmethoden, darunter einige weitere private Optionen:

  • Kredit- und Debitkarten
  • PayPal
  • AliPay
  • Jede Menge Kryptowährungen über CoinPayments, einschließlich BitCoin
  • Viele internationale Methoden über PaymentWall und BlueSnap

Sie können PureVPN nicht kostenlos verwenden, aber Sie können die PureVPN-Software mit ihrer Geld-zurück-Garantie 31 Tage lang ohne Risiko testen. Dies ist wirklich keine Frage, ohne versteckte Datenobergrenzen oder Einschränkungen. Wenn es sich um ein technisches Problem handelt, wird der Kundendienst versuchen, es zuerst zu beheben.

Nachdem Ihre PureVPN-Rückerstattungsanforderung bearbeitet und Ihr Konto aufgelöst wurde, kann es bis zu 30 Tage dauern, bis die Rückerstattungszahlung in Ihrem Konto angezeigt wird.

PureVPN bietet auch ein dreitägiges Testkonto ohne Datenbeschränkung oder Nutzungsbeschränkungen für 2,50 USD an. Dies wird unter keinen Umständen, einschließlich technischer Probleme, zurückerstattet, ist jedoch eine sehr gute Möglichkeit, alle Dienste zu testen, ohne sich Gedanken über eine Datenfreigabe zu machen.

Die Quintessenz

Empfehlen wir PureVPN??

PureVPN hat keine blitzsaubere Vergangenheit, aber eine neue Protokollierungsrichtlinie und ein unabhängiges Audit zur Sicherung haben etwas von unserem Vertrauen zurückgewonnen.

Während einige sich für ein VPN entscheiden möchten, dessen Name nicht umstritten ist, ist PureVPN nach wie vor eine gute Wahl für Benutzer, die Zugriff auf Inhalte aus der ganzen Welt benötigen (genauer gesagt aus 140 Ländern). Es ist nützlich, um Netflix und andere Dienste zu streamen auch.

Alternativen zu PureVPN

ExpressVPN-Logo

ExpressVPN

ExpressVPN hat seine Vertrauenswürdigkeit mehrfach bewiesen - einmal, als einer seiner türkischen Server beschlagnahmt wurde und keine Benutzerverbindungsprotokolle gefunden wurden, und in anderen Fällen, als unabhängige Datenschutz- und Sicherheitsüberprüfungen durchgeführt wurden. Lesen Sie den ExpressVPN-Test

NordVPN Logo

NordVPN

P2P ist auf den meisten PureVPN-Servern zulässig, NordVPN ist jedoch ein weitaus besseres VPN für das Torrenting. Es ist schnell, sicher und ohne Protokolle. NordVPN bietet außerdem exzellenten 24-Stunden-Kundendienst und elegante benutzerdefinierte Apps. Lesen Sie den NordVPN-Test

Brayan Jackson
Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me